Jonathan, Freiwilliger des Monats - August 2016

Jonathan fühlte sich hilflos, als bei seiner Nana und seiner Mutter Brustkrebs diagnostiziert wurde. Er hat beschlossen, Maßnahmen zu ergreifen, und hat ausgegeben In den letzten sechs Monaten wurde eine neue Fundraising-Gruppe aufgebaut, um sowohl Geld als auch Aufmerksamkeit für Cancer Research UK zu sammeln.

"Durch freiwilliges Engagement fühle ich mich nicht mehr hilflos'

Ich hatte immer eine Leidenschaft für die Unterstützung von Wohltätigkeitsorganisationen und Menschen, aber Krebs war eine ständige Präsenz in meinem Leben, sowohl meine Nana als auch meine Mutter hatten Brustkrebs. Als Mama 2012 diagnostiziert wurde, gab es mir ein Gefühl der Hilflosigkeit. Als natürliche Problemlöserin war sie nicht in der Lage, ihr zu helfen, mich in einem viel größeren Ausmaß dem Kampf gegen den Krebs anzuschließen.

Als Vorsitzender unserer neuen Fundraising-Gruppe, Tees Valley CRUK, organisiere ich hauptsächlich Veranstaltungen, betreue neue Freiwillige und vernichte in unserer Region, um weiteres Licht auf die grundlegende Arbeit zu werfen, die im Labor oder in der Gemeinschaft geleistet wird.

Durch freiwilliges Engagement fühle ich mich nicht mehr hilflos. Ich erhalte die Vorteile unserer Arbeit und bin Teil dieser größeren Familie. Ich habe so viele inspirierende und fleißige Menschen kennengelernt, die sich für uns alle einsetzen.

"Wir streben jetzt viel höhere Leistungen an - die Möglichkeiten sind grenzenlos!"

Wenn Sie darüber nachdenken, mit Cancer Research UK zu arbeiten, kann ich es nicht genug empfehlen. Zu sehen, wo das Geld hingeht, ist wirklich der Augenöffner. Die lebenswichtigen Forschungen und Versuche, die wir gerade durchführen, bauen die Medikamente von morgen auf - aber das braucht Zeit.

Also, wenn du helfen kannst (und damit meine ich so wenig oder so viel wie du kannst!), Wird es einen gewaltigen Unterschied machen und du wirst einer inspirierenden Gruppe von Leuten vorgestellt, die immer da sind, um dir zu helfen und dich zum nächsten zu drängen Niveau.

Ich habe mit einem Traum begonnen, £ 5.000 in einem Kalender zu sammeln, aber mit der erstaunlichen Unterstützung meines Teams und der lokalen Fundraising-Managerin, Janet, streben wir jetzt nach viel höheren Leistungen - die Möglichkeiten sind grenzenlos! "

Jonathan Nominator und Local Fundraising Manager, Janet, sagte:

"Jonathan hat in den letzten Monaten Stunden damit verbracht, die Fundraising-Gruppe Tees Valley CRUK aufzubauen, die 2017 die brandneue Relay for Life in Middlesbrough anführen wird.

Jonathan, der nicht zum Stillstand gekommen ist, motivierte und inspirierte sein Team, Spenden zu sammeln, um bis Oktober £ 10.000 zu erreichen.

Er organisierte für seine Gruppe sechs Tesco-Läden während der Tesco Turns Pink-Kampagne, die über 3000 £ einbrachte - mit Jonathan selbst, der einen 24-stündigen Tanzathon im Stockton Tesco Extra-Laden veranstaltete! Er reiste auch mit seinem Team nach London, um unsere Marathonläufer über die Ziellinie zu jubeln.

Während er Vollzeit arbeitete und eine Ausbildung als Lehrer absolvierte, hat Jonathan Zeit gefunden, eine starke Basis für die Zukunft Relay for Life aufzubauen, sein 10-köpfiges Team zu unterstützen, in sozialen Medien zu werben und in der Region herumzureisen, um Scheckpräsentationen zu besuchen - er ist sogar erschienen im Live-Radio mehr als einmal!

Er ist wirklich ein echter Star und ein großartiger CRUK-Botschafter und verdient diese Anerkennung. "

Glückwunsch Jonathan!

Kennst du einen Freiwilligen, der in letzter Zeit besonders brillant war?

Finde heraus, wie man einen Freiwilligen nominiert
Fühlen Sie sich inspiriert, dem Team beizutreten? Holen Sie sich Fundraising

Schau das Video: Schafhausen: Eine Herde. Ein Hirte. Eine Hoffnung.

Lassen Sie Ihren Kommentar