Medikamentenkombination verlängert das Leben von Leukämiepatienten

Forscher der Universität zu Köln in Deutschland haben eine neue Kombination von Behandlungen entwickelt, die das Leben von Patienten mit der häufigsten Form von Leukämie verlängert.

Chronische lymphatische Leukämie (CLL) wird oft mit dem Chemotherapeutikum Fludarabin behandelt.

Eine Studie zeigte jedoch, dass die Kombination von Fludarabin mit einem Antikörpermedikament namens Alemtuzumab das Fortschreiten der Krankheit verlangsamte und das Leben von Patienten, deren Krebs nach der Behandlung zurückgekehrt war, signifikant verlängerte.

Die Studie umfasste 335 Patienten in Nordamerika und Europa, deren Krebs zurückgekehrt war oder sich als resistent gegen andere Behandlungen erwies.

Forscher fanden heraus, dass diejenigen, die die Medikamentenkombination erhielten, länger als 7 Monate länger überlebten, bevor ihr Krebs wieder anfing zu wachsen, als diejenigen, die nur Fludarabin erhielten.

Das Gesamtüberleben erhöhte sich auch mit der Kombination von Behandlungen, obwohl es auch eine erhöhte Wahrscheinlichkeit von ernsthaften Nebenwirkungen gab.

Signifikant, ältere Patienten und diejenigen, die an einer fortgeschrittenen Form von CLL leiden, wurden gefunden, mehr von der kombinierten Behandlung als Fludarabin allein zu profitieren.

Die Autoren folgerten: "Die Kombination von Fludarabin und Alemtuzumab ist eine weitere Behandlungsoption für Patienten mit zuvor behandelter CLL."

Der Chefarzt von Cancer Research UK, Professor Peter Johnson, kommentierte: "Diese Studie ist ein weiterer Beweis für die Stärke von Antikörpern zur Behandlung von Krebs. Die Kombination von Antikörpern mit einer Chemotherapie ist oft eine effektivere Form der Behandlung, obwohl in diesem Fall Menschen mit beiden Behandlungen eine stärkere Unterdrückung ihres Immunsystems erfahren, was zu Nebenwirkungen führt.

Dies verhinderte jedoch nicht die Kombinationstherapie, die die Überlebensrate verbesserte, und es ist interessant zu sehen, ob moderne molekulare Tests, die zu Beginn der Studie nicht verfügbar waren, die Entscheidung erleichtern, wer am ehesten von Alemtuzumab profitiert ".

Die Ergebnisse wurden online in The Lancet Oncology veröffentlicht.

Schau das Video: Hilft Methadon gegen Krebs? | Zur Sache Baden-Württemberg!

Lassen Sie Ihren Kommentar