Evidence Builds f√ľr Diabetes-Medikament als potenzielle Krebsbehandlung

Eine Studie von US-Forschern hat weitere Beweise dafür geliefert, dass ein allgemein verschriebenes Diabetes-Medikament in der Lage ist, Tumorzellen abzutöten.

Forscher an der medizinischen Fakultät der Universität von Pennsylvania haben gezeigt, dass das Medikament Metformin, das üblicherweise zur Behandlung von Typ-2-Diabetes eingesetzt wird, Tumorzellen abtöten kann, denen das regulatorische Schlüsselgen p53 fehlt.

Senior-Autor Dr. Craig Thompson, wissenschaftlicher Direktor des Abramson Cancer Center, Lehrstuhl für Krebs-Biologie und Professor für Medizin, sagte der Studie, dass das Diabetes-Medikament das Tumorwachstum beeinträchtigt.

"Es ist spezifisch für Tumore, denen p53 fehlt, das ist die häufigste Mutation bei Krebs beim Menschen", erklärte er.

Es wurde gezeigt, dass p53 eine Anzahl von Prozessen innerhalb von Zellen steuert, einschließlich der Verhinderung, dass sich diese zu Krebs entwickeln. Forscher haben herausgefunden, dass Metformin auch in der Lage ist, die Regulierung dieser Stoffwechselwege zu beeinflussen.

Die Forscher entschieden daher, zu untersuchen, ob das Medikament verwendet werden könnte, um das Wachstum von Krebsarten, bei denen p53 fehlt, spezifisch zu verlangsamen.

In der Zeitschrift Cancer Research beschreiben sie, wie sie menschliche Darmkrebszellen mit normaler p53-Funktion in eine Seite von Mäusen und Darmkrebszellen ohne p53 in die andere Seite implantierten.

p53-defiziente Tumore, die mit täglichen Metformin-Injektionen behandelt wurden, halbieren sich über einen Zeitraum von vier Wochen, während es keinen Größenunterschied gab, wenn normale p53-Tumore mit dem Arzneimittel behandelt wurden.

Es wird angenommen, dass das Medikament durch die Aktivierung eines Enzyms namens AMPK wirkt, das Krebszellen glauben macht, dass sie nicht über ausreichende Ressourcen zum Wachsen verfügen.

Die Forscher führen nun weitere Studien durch, und wenn präklinische Tests weiterhin vielversprechend sind, könnte das Medikament relativ schnell entwickelt werden, da es sich bereits bei Menschen als sicher erwiesen hat.

Schau das Video: How Not To Die: The Role of Diet in Preventing, Arresting, and Reversing Our Top 15 Killers

Lassen Sie Ihren Kommentar