Die echten virtuellen Karten, die helfen, Krebs zu besiegen

Purple Hoot sammelt dieses Jahr durch den Verkauf seiner echten virtuellen eCards Geld für Cancer Research UK.

Besucher von www.purple-hoot.com können aus einer großen Auswahl an Karten wählen, darunter traditionelle, zeitgenössische, humorvolle und exklusive Edward Monkton Xmas-Serie, die dabei helfen, Spenden zu sammeln, um gleichzeitig Krebs zu bekämpfen. Sie haben auch die Möglichkeit, Karten zu personalisieren, indem sie ihre eigenen Bilder hochladen und aus einer Auswahl an saisonalen Cliparts hinzufügen.

Über Weihnachten gibt es eine Option, die unbegrenzte Nutzung der Karten für nur £ 3,99 und £ 1 wird für die Wohltätigkeitsorganisation gespendet werden. Es ist zu hoffen, dass die Initiative £ 80.000 für die lebensrettende Arbeit von Cancer Research UK aufbringen wird.

Tim Rosenberg von Purple Hoot sagte: "Wir freuen uns, Cancer Research UK zu Weihnachten unterstützen zu können. Die Wohltätigkeit ist uns sehr wichtig, weil wir sehr eng mit Giles Andreae zusammenarbeiten, dem Schöpfer der Karten Purple Ronnie und Edward Monkton, der selbst Krebs aus erster Hand erlebt hat. Wir wissen, wie wichtig die Forschung ist, um diese verheerende Krankheit zu bekämpfen. "

Poppy Naylor von Cancer Research UK sagte: "Wir sind dankbar, dass Purple Hoot uns als Wohltätigkeitsorganisation ausgewählt hat, die dieses Weihnachten unterstützen möchte. Die Arbeit der Wohltätigkeitsorganisation zu Ursachen, Prävention, Erkennung und Behandlung von Krebs hat weltweit Millionen von Menschenleben gerettet, aber es gibt noch viel zu tun, also müssen wir alles tun, um mehr Forschung zu finanzieren. "

Um die virtuellen Karten zu sehen, besuche Purple Hoot.

Schau das Video: Brzezinski: Die einzige Weltmacht! Jetzt kostenlos downloaden

Lassen Sie Ihren Kommentar