Krebs-Statistik junger Menschen

Fälle

Neue Fälle von Krebs bei jungen Menschen, pro Jahr in 2013-2015, UK

Todesfälle

Todesfälle durch Krebs bei jungen Menschen, pro Jahr in 2014-2016, UK

Überleben

Überleben Krebs von jungen Menschen für 5 oder mehr Jahre, 2001-2005, England und Wales

Nicht gut verstanden

Die Risikofaktoren junger Menschen sind nicht gut verstanden, hauptsächlich weil diese Krebsgruppe relativ selten und vielfältig ist

Die Häufigkeit von Krebs bei jungen Menschen

  • Im Vereinigten Königreich gibt es jedes Jahr rund 2 600 neue Krebsfälle bei jungen Menschen, das sind mehr als 7 jeden Tag (2013-2015).
  • Krebs bei jungen Menschen macht weniger als 1% aller neuen Krebsfälle in Großbritannien (2013-2015) aus.
  • Bei männlichen Jugendlichen in Großbritannien gibt es jedes Jahr im Vereinigten Königreich etwa 1300 neue Krebsfälle (2013-2015).
  • Bei weiblichen Jugendlichen in Großbritannien gibt es jedes Jahr im Vereinigten Königreich etwa 1.400 neue Krebsfälle (2013-2015).
  • Bei den jungen Menschen im Vereinigten Königreich sind die Krebsinzidenzraten bei den 20-24-jährigen (2000-2009) am höchsten.
  • Seit den frühen 1990er Jahren sind die Krebsinzidenzraten bei jungen Menschen in Großbritannien um mehr als ein Viertel (28%) gestiegen. Der Anstieg ist bei Frauen, bei denen die Raten um fast zwei Fünftel (38%) gestiegen sind, größer als bei Männern, bei denen die Raten um etwa ein Fünftel gestiegen sind (19%).
  • In den letzten zehn Jahren ist die Inzidenzrate von Krebs bei jungen Menschen in Großbritannien um etwa ein Zehntel (11%) gestiegen, obwohl dies einen Anstieg bei Frauen (20%) und stabile Raten bei Männern beinhaltet.
  • Lymphome, Karzinome und Keimzelltumoren machen fast ein Drittel aller bei jungen Menschen diagnostizierten Krebsarten aus.
  • Lymphome sind die häufigste Krebsgruppe bei jungen Menschen.
  • In Europa wurden 2008 schätzungsweise 14 700 neue Krebserkrankungen bei jungen Menschen diagnostiziert.
  • Weltweit wurden im Jahr 2008 schätzungsweise 173.000 neue Krebsfälle bei jungen Menschen diagnostiziert, wobei die Inzidenzraten weltweit unterschiedlich waren.

Sehen Sie sich die Krebs-Inzidenz-Statistik von Jugendlichen genauer an

Krebssterblichkeit bei jungen Menschen

  • Im Vereinigten Königreich gibt es jedes Jahr rund 290 Krebstodesfälle bei jungen Menschen, das sind etwa 1 jeden Tag (2014-2016).
  • Krebs bei jungen Menschen macht weniger als 1% aller krebsbedingten Todesfälle in Großbritannien aus (2014-2016).
  • Bei männlichen Jugendlichen in Großbritannien gibt es jedes Jahr im Vereinigten Königreich etwa 170 Todesfälle durch Krebs (2014-2016).
  • Bei jungen Frauen in Großbritannien gibt es jedes Jahr im Vereinigten Königreich etwa 120 Todesfälle durch Krebs (2014-2016).
  • Gehirn, andere ZNS und intrakranielle Tumoren sind die häufigste Ursache für den Tod von jungen Menschen.
  • Seit den frühen 1970er Jahren ist die Sterblichkeitsrate von Krebserkrankungen bei jungen Menschen im Vereinigten Königreich um fast drei Fünftel (56%) zurückgegangen. Die Raten bei Männern sind um fast drei Fünftel (58%) gesunken, und die Raten bei Frauen sind um mehr als die Hälfte gesunken (53%).
  • In den letzten zehn Jahren ist die Mortalitätsrate von Krebs bei jungen Menschen im Vereinigten Königreich um ein Fünftel (20%) zurückgegangen. Die Raten bei Männern sind um mehr als ein Fünftel (22%) gesunken, und die Raten bei Frauen sind stabil geblieben.
  • In Europa wurden 2012 schätzungsweise 27 100 junge Menschen an Krebs verstorben.
  • Schätzungen zufolge sind 2012 weltweit rund 390.000 junge Menschen an Krebs gestorben.

Sehen Sie sich die Krebssterblichkeitsstatistik für junge Menschen genauer an

Das Krebs-Überleben der jungen Leute

  • Mehr als 8 von 10 (82-85%) jungen Menschen, bei denen im Vereinigten Königreich Krebs diagnostiziert wurde, überleben ihre Krankheit fünf Jahre oder länger (2001-05).
  • Das Überleben von Krebs bei jungen Menschen ist bei Frauen höher als bei Männern.
  • Das Überleben von Krebserkrankungen junger Menschen verbessert sich und ist in den letzten 10 Jahren in Großbritannien gestiegen
  • In den 1990er Jahren überlebten rund drei Viertel der jungen Menschen, bei denen Krebs diagnostiziert wurde, ihre Krankheit nach fünf Jahren, jetzt sind es mehr als acht von zehn.
  • In ganz Europa ist das Überleben von Krebs bei jungen Menschen am höchsten in Nordeuropa, am niedrigsten in der östlichen Region und das Überleben für England liegt unter dem Durchschnitt für Europa.

Sehen Sie sich tiefer gehende Krebs-Überlebensstatistiken junger Menschen an

Risikofaktoren für Krebs bei jungen Menschen

  • Das Risiko einer Person, Krebs zu entwickeln, hängt von vielen Faktoren ab, einschließlich Alter, Genetik und Risikofaktoren (einschließlich einiger potenziell vermeidbarer Lebensstilfaktoren).
  • Lebensstil-Risikofaktoren haben wahrscheinlich weniger Auswirkungen auf das Krebsrisiko junger Menschen als das Krebsrisiko bei Erwachsenen, da diese Altersgruppe weniger Zeit mit diesen Faktoren ausgesetzt war. Insgesamt ist die Evidenz für Krebsrisikofaktoren bei jungen Menschen begrenzt, hauptsächlich aufgrund der relativen Seltenheit und Vielfalt dieser Krebsgruppe.
  • Das Lymphomrisiko für junge Menschen kann sich auf bestimmte Infektionen beziehen, aber die Evidenz ist unklar.
  • Das Karzinomrisiko für junge Menschen kann sich auf bestimmte Infektionen (z. B. Zervixkarzinom) und genetische Erkrankungen (z. B. Darm- und Schilddrüsenkarzinom) beziehen, aber die Evidenz ist unklar.
  • Das Keimzelltumorrisiko von jungen Menschen kann sich auf bestimmte angeborene Störungen beziehen (z. B. Hodentumor-Keimzelltumoren), aber die Evidenz ist unklar.

Sehen Sie tiefer gehende Krebsrisikofaktoren für junge Menschen

Diagnose und Behandlung von Krebs bei jungen Menschen

  • Notfall-Präsentation und Überweisung der Ärzte (nicht "zwei Wochen warten") sind die häufigsten Wege zur Diagnose von Krebs bei jungen Menschen.
  • Die meisten Krebserkrankungen bei jungen Menschen werden mit Operation, Chemotherapie und Strahlentherapie behandelt.

Sehen Sie tiefer gehende Krebsdiagnose- und -behandlungsstatistiken der jungen Leute

Krebspublikationen junger Menschen

  • Datentabelle: Zusammenfassung der Inzidenz von Jugendlichen und jungen Erwachsenen (März 2013)

Möchten Sie die Schlüsselstatistiken in den Abschnitten auf dieser Seite als Dokument anzeigen? oder looking für einen Statistikbericht der ausführlichen Statistiken?Verwenden Sie die Druckfunktion am unteren Ende der Cancer Stats-SeiteTeilen Sie diese Seite> Drucken oder Ihre Browseroptionen zum Drucken oder Speichern.

Über die Krebsdaten junger Menschen

Die neuesten verfügbaren Statistiken für Krebs bei jungen Menschen sind; Inzidenz aller Krebserkrankungen kombiniert 2013-2015, Inzidenz von Krebs Typ 2000-2009, Sterblichkeit aller Krebsarten kombiniert 2014-2016 und Überleben 2001-2005. Das Überleben nach Altersdaten für das Vereinigte Königreich ist derzeit für junge Krebserkrankungen nicht verfügbar.

Statistiken für bestimmte diagnostische Gruppen und Subtypen in Großbritannien sind ebenfalls für den Zeitraum 2000-2009 verfügbar.

Der ICD-Code für die Krebsinzidenz aller jungen Menschen sind ICD-10 C00-C97 ohne C44 (alle invasiven Krebserkrankungen außer Nicht-Melanom-Hautkrebs) und ICD-10 D32-D33, D35.2-D35.4, D42-D43 und D44.3 -D44.5 (alles gutartige, unsichere Gehirn, andere Zentralnervensystem [ZNS] und intrakranielle Tumoren).

Der ICD-Code für alle Krebserkrankungen von jungen Menschen sind ICD-10 C00-C97 (alle bösartigen Tumoren) und ICD-10 D32-D33, D35.2-D35.4, D42-D43 und D44.3-D44.5 (alles gutartige, unsicheres Gehirn, anderes Zentralnervensystem [ZNS] und intrakranielle Tumoren).

Die europäischen altersstandardisierten Tarife wurden unter Verwendung der Europäischen Standardbevölkerung von 1976 (ESP) berechnet, sofern nicht anders angegeben, wie mit ESP2013 berechnet. Mit ESP2013 berechnete ASRs sind nicht mit ASRs vergleichbar, die mit ESP1976 berechnet wurden.

"Jugendliche" bezieht sich auf die 15- bis 24-Jährigen einschließlich.

Aufgrund der Seltenheit von Krebs bei jungen Menschen im Vergleich zur erwachsenen Bevölkerung werden die Inzidenzraten pro Million und nicht pro 100.000 Einwohner angegeben.

Überlebensstatistiken geben ein Gesamtbild des Überlebens und schließen (wenn nicht anders angegeben) alle Erwachsenen (15-99) ein, die in jedem Alter in Stadien diagnostiziert wurden und Komorbiditäten . Die Überlebenszeit, die ein einzelner Patient erlebt, kann viel höher oder niedriger sein, abhängig von spezifischen Patienten- und Tumoreigenschaften.

In der Risikofaktorstatistik, Meta-Analysen und systematische Übersichten Wenn möglich, werden sie zitiert, da sie den besten Überblick über alle verfügbaren Forschungsergebnisse bieten und die meisten Studienqualität berücksichtigen. Individuelle Fallkontroll- und Kohortenstudien werden gemeldet, wenn solche aggregierten Daten fehlen.

Siehe Terminologie für Statistiken und Berichte über Krebs, und die Methoden zur Berechnung einiger Statistiken sind ebenfalls verfügbar.

Siehe auch

Datenquellen und Timings - warum sind das die neuesten Statistiken?

Informationen und Erläuterungen zur Terminologie für Statistiken

Unsere Berechnungen haben erklärt

Informationen für Patienten

Statistiken nach Krebsart

Statistiken für alle Krebsarten kombiniert

Vorfall

Mortalität

Überleben

Risiko

Diagnose und Behandlung

Lokale Krebsstatistik

Krebsstatistiken auf lokaler Ebene; durch ein lokales Gebiet oder Wahlkreis in England suchbar.

Gehe zu lokalen Krebsstatistiken

Interessiert an einem Überblick für Wales, Schottland oder Nordirland?

Gehen Sie zu Übersichten der Länder

Krebs-Statistiken erklärt

Informieren Sie sich über Informationen und Erläuterungen zur Terminologie für Statistiken und zur Meldung von Krebs sowie über die Methoden zur Berechnung einiger unserer Statistiken.

Krebs-Statistiken erklärt

Zitat

Sie können diese Inhalte von Cancer Research UK gerne für Ihre eigene Arbeit verwenden.
Nenne uns als Autoren, indem wir Cancer Research UK als Hauptquelle nennen. Vorgeschlagene Stile sind:

Internetinhalt: Cancer Research UK, vollständige URL der Seite, Zugriff [Monat] [Jahr].
Veröffentlichungen: Cancer Research UK ([Jahr der Veröffentlichung]), Name der Veröffentlichung, Cancer Research UK.
Grafiken (bei unveränderter Wiederverwendung): Kredit: Krebs-Forschung Großbritannien.
Grafiken (wenn mit Unterschieden neu erstellt): Basierend auf einer Grafik von Cancer Research UK erstellt.

Wenn Cancer Research UK-Material aus kommerziellen Gründen verwendet wird, fördern wir eine Spende für unsere lebensrettende Forschung.
Senden Sie einen Scheck an Cancer Research UK an: Cancer Research UK, Angel Building, 407 St. John Street, London, EC1V 4AD oder

Spenden Sie online

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden, indem Sie sich für unseren Newsletter für Krebsstatistik und Aufklärung anmelden

Danksagung

Wir sind dankbar für die vielen Organisationen im Vereinigten Königreich, die die Daten, die wir verwenden, sammeln, analysieren und weitergeben, sowie an die Patienten und die Öffentlichkeit, die der Verwendung ihrer Daten zustimmen. Erfahren Sie mehr über die Quellen, die für unsere Statistiken wichtig sind.

Schau das Video: Was Ihr ĂŒber Krebs NICHT wissen sollt

Lassen Sie Ihren Kommentar