Dr. John Diffley von Cancer Research UK wurde zum AAAS Fellow gew├Ąhlt

Cancer Research Der britische Wissenschaftler Dr. John Diffley wurde mit dem Fellow der American Association for the Advancement of Science (AAAS) ausgezeichnet.

AAAS-Mitglieder werden von ihren Kollegen als Fellows zu Ehren ihrer Bemühungen zur Förderung der Wissenschaft oder ihrer Anwendungen gewählt.

Dr. Diffley wurde für die Entdeckung und Charakterisierung von Mechanismen ausgewählt, die für die Regulierung der DNA-Replikation während des Zellzyklus und als Antwort auf DNA-Schäden wichtig sind.

Er schloss sich 1990 dem Imperial Cancer Research Fund an, der später Cancer Research UK wurde.

Dr. Richard Treisman, Direktor des London Research Institute von Cancer Research UK, sagte: "Wir freuen uns, dass Dr. John Diffley die Auszeichnung von AAAS Fellow erhalten hat.

"Als Direktor der Clare Hall Laboratories des London Research Institute hat John einen enormen Beitrag zur Wissenschaft geleistet.

"Er ist weltweit führend auf dem Gebiet der DNA-Replikation - er hilft uns, mehr darüber zu verstehen, wie Zellen sich vermehren und gibt uns wichtige Hinweise, wie sich Krebs beim Menschen entwickelt."

Dr. Diffley ist eines von 471 Mitgliedern, die dieses Jahr zum AAAS Fellow ernannt wurden. Im Februar wird sie die Möglichkeit haben, ein offizielles Zertifikat beim Fellows Forum 2008 entgegenzunehmen.

Lassen Sie Ihren Kommentar