Traubenextrakt k├Ânnte das Wachstum von Darmkrebs verlangsamen

Vorläufige US-Forschung hat vorgeschlagen, dass ein natürlicher Extrakt aus Traubenkernen das Wachstum von Darmkrebszellen verlangsamen kann.

Frühere Arbeiten haben gezeigt, dass der Traubenkernextrakt, bekannt als Proanthocyanidine, das Wachstum von Haut- und Prostatakrebszellen unter Laborbedingungen blockieren kann.

Bei Verabreichung an Mäuse reduzierte eine einzelne, große Dosis Traubenkernextrakt das Wachstum von Darmtumoren um 44 Prozent über einen Zeitraum von acht Wochen, so die Studie.

Mit Blick auf die Wirkung von Proanthocyanidinen fanden die Forscher heraus, dass sie unter Laborbedingungen die schnelle Proliferation von Zellen stoppen konnten, die ein Kennzeichen von Krebs ist.

"Dies ist eine interessante Forschungsarbeit, die unser Wissen über die potenziellen Anti-Krebs-Eigenschaften von Traubenkernextrakt erweitert", sagte Dr. Kat Arney von Cancer Research UK.

"Aber es ist noch viel zu tun, bevor wir wirklich verstehen, wie dieser Chemikaliencocktail funktioniert und ob er überhaupt zur Vorbeugung von Darmkrebs eingesetzt werden könnte.

Die Forschung wurde an der University of Colorado durchgeführt und ist in der Zeitschrift Clinical Cancer Research veröffentlicht.

Schau das Video: Robert Franz Vortrag zum Thema Kinder: Vitamin D3, K2, OPC, Kindervitamine, B-Vitamine

Lassen Sie Ihren Kommentar