Einfluss der Patientenbeteiligung

Siehe unsere Auswirkungen

Laden Sie unseren vollständigen Bericht herunter, um mehr über die Auswirkungen unserer Patientenbeteiligung zu erfahren.

Laden Sie den Bericht jetzt herunter

Unsere Geschichte

Heute werden 2 von 4 Menschen ihren Krebs überleben, aber bei Cancer Research UK ist unsere Vision Überlebensraten erhöhen, so dass 3 von 4 Personen überleben ihre Diagnose bis zum Jahr 2034. Die Erfahrung und die Einsicht von Menschen, die von Krebs betroffen sind, sind entscheidend, um uns dabei zu helfen, dies zu erreichen.

Unser Wirkungsbericht ist vollgepackt mit Geschichten über den Stellenwert, den krebskranke Menschen in Cancer Research UK einbringen. Entdecken Sie, wie Ihre Unterstützung einen Unterschied macht, indem Sie sie jetzt herunterladen.

Laden Sie unseren Bericht herunter

Wie Medien-Freiwillige uns helfen

Wir erreichen die Öffentlichkeit, um das Bewusstsein für Krebs und Mittel für unsere Arbeit zu erhöhen, indem wir persönliche Krebsgeschichten teilen. Diese Geschichten zeigen die Verbindung zwischen unserer Arbeit und der Realität von Krebs. "Right Now" ist unsere bahnbrechende Werbekampagne, die das reale Leben von Krebspatienten im Krankenhaus in den Vordergrund rückt. Adyan war einer der jüngeren Patienten, die an der Kampagne teilnahmen.

Lesen Sie mehr über Adyan, indem Sie unseren vollständigen Bericht herunterladen

Wie Patienten Sound Boards uns helfen

Von Krebs betroffene Menschen nutzen ihre Erfahrung, um Lücken zu erkennen und Lösungen in Form von Informationen und Ressourcen zu entwickeln, die den Bedürfnissen zukünftiger Patienten und ihrer Familien gerecht werden. Das Sounding Board half uns bei der Gestaltung unseres Merkblattes "Ihre dringende Empfehlung erläutert". Diese Broschüre bedeutet, dass jeder, der für dringende diagnostische Tests überwiesen wurde, Zugang zu hilfreichen Informationen hat, während er auf einen Termin wartet.

Lesen Sie mehr über ihren Beitrag in unserem vollständigen Bericht

Wie beeinflussen Patienten Politik und Krebsvorsorge?

Von Krebs betroffene Menschen helfen uns, die Realitäten der Prävention, Diagnose, Behandlung und Heilung zu verstehen. Diese Einsicht, kombiniert mit unserer Politikforschung, Krebsintelligenz und Statistik, informiert unser Denken in diesen Bereichen. Wir unterstützen Forscher bei der frühzeitigen Zusammenarbeit mit Patienten. Wenn wir wichtige Initiativen beeinflussen wollen, erhöht die geduldige Stimme die Glaubwürdigkeit unserer Empfehlungen.

Lesen Sie, wie Patienten die Krebsstrategie für England mitgestaltet haben

Wie uns die Botschafter der Krebskampagne helfen

Unsere freiwilligen Kampagnenbotschafter überzeugen Politiker, politische Entscheidungen zu treffen, die helfen, Krebs früher zu schlagen. Indem sie mit ihren Politikern sprechen, bringen sie den großen Entscheidungen, die für Patienten von Bedeutung sein können, eine echte Lebensdimension. Im Laufe der Jahre haben unsere Botschafter Kampagnen zur Eindämmung des Tabakkonsums und der Sonneneinstrahlung sowie zusätzliche Investitionen in die Früherkennung gewonnen.

Lesen Sie mehr über das Sichern einfacher Verpackungen in unserem vollständigen Bericht

Wie Patienten die größten Fragen in der Krebsforschung angehen

Die Grand Challenge ist ein innovatives Förderprogramm mit dem Ziel, die größten Fragen in der Krebsforschung zu identifizieren. In Absprache mit der Forschungsgemeinschaft, den Patienten und der Öffentlichkeit legte ein Kollektiv internationaler, multidisziplinärer Teams ihre Vorschläge zur Bewältigung dieser zentralen Herausforderungen vor. Die Gewinnerteams erhalten einen Preis von bis zu £ 20 Millionen über 5 Jahre.

Lesen Sie mehr darüber, wie unsere Patientengruppe die Gewinner ausgewählt hat

Was als nächstes?

Geschäftsführer, Cancer Research UK

Dieser Bericht zeigt, welchen Einfluss die Erfahrungen krebskranker Menschen auf unsere Arbeit haben. Ihre Einsicht hilft uns dabei besser informierte Entscheidungenund wir wollen sicherstellen, dass krebskranke Menschen im Mittelpunkt unseres Handelns stehen.

Wir haben ehrgeizige Pläne, die Patientenbeteiligung in unserer Arbeit zu erhöhen. Wir werden weiterhin Krebspatienten konsultieren, wenn wir Prioritäten setzen und daran arbeiten Einbeziehung der Patienten in alle Bereiche unserer Arbeit wo es einen Unterschied machen kann.

Trete deinem Involvement Network bei

Das Netzwerk hat über 800 Mitglieder in Großbritannien. Es steht allen offen, die von Krebs betroffen sind und ihre Erfahrung nutzen möchten, um für Patienten einen Unterschied zu machen. Unsere Mitglieder engagieren sich in einer Reihe von Möglichkeiten für die Wohltätigkeitsorganisation, von der Überprüfung unserer Informationen bis zur Entscheidung, welche Forschung wir finanzieren.

Finde mehr heraus

Werden Sie Botschafter für Krebskampagnen

Unsere 400 Botschafter für Krebskampagnen helfen Politikern, Krebsforschung, Prävention, Früherkennung und Behandlung zu unterstützen. Im Laufe der Jahre haben Botschafter uns Kampagnen zur Bekämpfung des Tabakkonsums, zur Einschränkung der Sonneneinstrahlung (zur Bekämpfung von Hautkrebs) und zu zusätzlichen Investitionen in die frühzeitige Diagnose gewonnen.

Entdecke mehr

Werde ein Medien-Freiwilliger

Medien-Freiwillige helfen Menschen, Krebs besser zu verstehen und auf unsere Forschung und Kampagnen aufmerksam zu machen. Sie helfen uns, mit der Öffentlichkeit in Kontakt zu treten und den Fortschritt zu kommunizieren, den wir mit unserer Arbeit machen. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, sich in diesem Bereich freiwillig zu engagieren, von der öffentlichen Rede und Gesundheitsförderung bis zur Teilnahme an Fernseh-, Radio- und Zeitungsinterviews.

Teile deine Geschichte

Wie Peter einen großen Unterschied macht

Peter ist Vorsitzender unseres Grand Challenge Patientenpanels. Beobachten Sie, wie er und andere unsere Forschungspreise mit mehreren Millionen Pfund gewürdigt haben

Warum Paul sich an Cancer Research UK beteiligt hat

Paul ist Mitglied unseres Patient Sounding Boards. Beobachten Sie, wie er und seine Kollegen unsere Arbeit beeinflussen und was ihn dazu bewegt hat, sich mit CRUK zu beschäftigen

Graydons erste Engagement-Aktivität

Graydon ist ein neues Mitglied des Involvement Network. Wir verbrachten den Tag mit ihm, während er an seiner ersten Engagement-Aktivität teilnahm. Finde heraus, wie es ihm ging.

Schau das Video: 50 Jahre BAG SELBSTHILFE e.V. - Stationen einer Erfolgsgeschichte

Lassen Sie Ihren Kommentar