Wenn Sie aufhören, Ratschläge mit Abstrich zu hören, könnten Sie zusätzliche Leben retten

Frauen, die Ratschläge beim Aufgeben von Gebärmutterhalsabstrichen geben, könnten ein effektiver Weg sein, um noch mehr Leben zu retten - so eine neue Studie, die heute (Dienstag, 3. April) im British Journal of Cancer veröffentlicht wurde. Wenn sie eingeführt wird, könnte die Maßnahme jedes Jahr Hunderttausenden von Frauen zugute kommen.

Die von Cancer Research UK und den NHS Cancer Screening Programme finanzierte Studie kam zu dem Ergebnis, dass der Ratschlag für Raucherentwöhnung, der von geschulten Krankenschwestern im Rahmen des routinemäßigen Gebärmutterhalterscreenings erteilt wurde, die Absicht der Frauen, aufzuhören, erhöhte. Frühere Studien zeigen, dass eine verstärkte Absicht, aufzuhören, ein guter Indikator dafür ist, dass die Menschen dies tatsächlich tun werden.

Rauchen ist eine bekannte Ursache für Lungenkrebs und andere lebensbedrohliche Krankheiten. Aber es verdoppelt auch die Chancen einer Frau für die Entwicklung von Gebärmutterhalskrebs. Frauen, die rauchen, haben häufiger abnormale Abstriche, und die damit verbundenen präkanzerösen Zellveränderungen reagieren weniger auf die Behandlung.

Die leitende Wissenschaftlerin Professorin Theresa Marteau vom King's College London sagte: "Viele Frauen wissen nicht, dass Rauchen ein Hauptrisikofaktor für Gebärmutterhalskrebs ist. Derzeit werden Ratschläge zum Aufgeben jedoch nicht routinemäßig gegeben Frauen besuchen Abstrich-Testtermine.

"Unsere Forschung hat gezeigt, dass die Empfehlung, mit dem Rauchen aufzuhören, nicht nur die Absicht der Frauen, aufzuhören, erhöht hat, sondern dass diese Motivation über einen längeren Zeitraum hinweg hoch geblieben ist."

Mehr als 240 rauchende Frauen nahmen an der Studie teil. Die Hälfte wurde während ihrer Verabredungen verbal mit Ratschlägen von Krankenschwestern beraten, die andere Hälfte nicht. Wenn zwei und zehn Wochen später gefragt wurde, gaben Frauen, die den Rat erhielten, eine größere Absicht zum Aufhören an.

Wichtig ist, dass die Frauen sagten, mit dem Rauchen aufhören zu müssen, würden sie nicht davon abgehalten, an zukünftigen Vorsorgeterminen teilzunehmen.

Jean King, Direktor der Tabakkontrolle bei Cancer Research UK, dem Eigentümer des British Journal of Cancer, sagte: "Das Gebärmutterhals-Screening-Programm ist unglaublich erfolgreich und rettet Tausende von Leben. Aber diese Forschung zeigt, dass Frauen, die schnelle Ratschläge rauchen aufzugeben, es könnte viel mehr sparen.

"Obwohl diese Studie nur die Absicht zu beenden misst, gibt es gute Beweise, dass eine erhöhte Absicht dazu führt, dass immer mehr Menschen erfolgreich aufgeben. Cancer Research UK möchte, dass Ratschläge zum Rauchen zu einem routinemäßigen Bestandteil von Schmierabschlussterminen für alle werden Frauen, die rauchen. "

Schau das Video: Food as Medicine: Preventing and Treating the Most Common Diseases with Diet

Lassen Sie Ihren Kommentar