Trial verwandelt die Behandlung von Schilddrüsenkrebs in eine sicherere und kürzere Sitzung

Die Ergebnisse einer großen Studie von Cancer Research UK haben laut einer Studie im New England Journal of Medicine einen neuen Goldstandard für die Behandlung von Schilddrüsenkrebs gesetzt und die Strahlendosen auf ein Drittel des derzeitigen Niveaus reduziert.

Die HiLo-Studie an 438 Patienten in Krankenhäusern in Großbritannien, angeführt von Forschern der UCL (University College London), zeigte, dass ausgewählte Patienten eine viel niedrigere Dosis an radioaktivem Jod in einer einzigen oralen Kapsel erhalten, einen ähnlichen Behandlungserfolg wie heute Dosis - Zerstörung aller Schilddrüse Zellen nach der Operation, mit weniger Nebenwirkungen.

Derzeit operieren die Patienten operiert, um die gesamte Schilddrüse zu entfernen und ein paar Wochen später nehmen sie eine Kapsel mit radioaktivem Jod. Das Jod zerstört das verbleibende gesunde Schilddrüsengewebe und alle möglichen Krebszellen. Aber Verbesserungen in der Chirurgie bedeuten, dass mehr von der Schilddrüse entfernt wird, wodurch weniger verbleibende Zellen "aufgewischt" werden - so sind niedrigere Strahlendosen ausreichend und gleich wirksam.

Zuvor hatten die höheren Dosen von radioaktivem Jod dazu geführt, dass die Patienten mindestens zwei Tage lang in einer Krankenhausisolationseinheit blieben, während die Strahlung ihren Körper verließ, ohne dass sie Kontakt zu Familie und Freunden hatten. Die hohen Dosen können mehrere Nebenwirkungen haben - die schwerwiegenderen treten später im Leben auf, wie ein dauerhaft trockener Mund und eine geringe Chance, dass sich ein neuer Krebs entwickeln wird.

Aber Patienten, die die Kapsel mit der niedrigeren Dosis einnehmen, können in Stunden leichter ambulant behandelt werden und erfahren weniger Nebenwirkungen.

Die Schilddrüse produziert und gibt Hormone frei und nach der Entfernung benötigen die Patienten Schilddrüsenhormontabletten für den Rest ihres Lebens. Radioaktives Jod wirkt am besten, wenn die Patienten zwei bis vier Wochen vorher keine Schilddrüsenhormontabletten mehr einnehmen, was jedoch zu Nebenwirkungen wie Lethargie, Müdigkeit und Gewichtszunahme führt und die Lebensqualität der Patienten sowie ihre Fähigkeit zu Hause und am Arbeitsplatz beeinträchtigt.

Die HiLo-Studie hat auch gezeigt, dass Patienten diese Symptome vermeiden können, wenn sie mit den Schilddrüsentabletten fortfahren und eine Injektion von Thyroid Stimulating Hormone (Thyrogen) erhalten, kurz bevor sie das niedrig dosierte radioaktive Jod einnehmen.
Leitender Autor der Studie, Dr. Ujjal Mallick, im Freeman Hospital in Newcastle, sagte: "Wir freuen uns, dass diese Studie über Schilddrüsenkrebs internationale Ansätze zur sichereren Behandlung der Krankheit verändern wird, indem die Wahrscheinlichkeit eines weiteren Krebses im späteren Leben reduziert wird und andere Nebenwirkungen.

"Die Patienten werden eine viel bessere Lebensqualität haben. Sie werden viel schneller behandelt werden, was die Unterbrechung ihres Lebens auf ein Minimum beschränken wird und das NHS-Geld sparen wird. "

Amy Horton, 24, aus Scarborough nahm an der HiLo-Studie teil, nachdem 2008 bei ihr Schilddrüsenkrebs diagnostiziert worden war.

Amy, die derzeit Medizin an der Newcastle University studiert, sagte: "Es ist eine wunderbare Nachricht, dass Patienten mit Schilddrüsenkrebs jetzt ambulant behandelt werden können. Ich hatte Glück, dass ich in der Studie war und die niedrigere Dosis Radio Jod erhielt.

"Zum Glück hatte ich nicht zu viele Nebenwirkungen und konnte fast sofort zu meinem Studium zurückkehren.

"Es war großartig, nicht im Krankenhaus zu bleiben oder sich lange unwohl zu fühlen und ich bin sehr froh, Teil der Forschung zu sein, was bedeutet, dass zukünftige Patienten jetzt alle diese schnellere und sicherere Behandlung bekommen."

Kate Law, Leiterin der klinischen Forschung bei Cancer Research UK, sagte: "Diese zulassungsrelevante Studie - die erste für Schilddrüsenkrebs in Großbritannien - läutet eine erheblich verbesserte Behandlung der Krankheit ein.

"Ambulant behandelt zu sein bedeutet, dass Patienten am selben Tag wie die Behandlung in ihrer häuslichen Umgebung sein sollten. Die niedrigere Dosis von Strahlung und Thyrogen wird ihnen helfen, ihr Leben, wie es bei der Arbeit oder zu Hause üblich ist, schneller zu führen, ohne dass sie sich mehrere Tage erholen müssen.

"Mehr als 2.100 Menschen werden jedes Jahr in Großbritannien mit Schilddrüsenkrebs diagnostiziert - und sie weist die am schnellsten steigende Inzidenzrate der häufigsten Krebserkrankungen im Vereinigten Königreich auf. Und wir sind ständig bestrebt, Behandlungen zu verbessern und Nebenwirkungen für diese Art von Krebs zu reduzieren. "

Lassen Sie Ihren Kommentar