Organisationen f├╝r klinische Studien

Diese Seite enthält Informationen über

Nationale / britische Organisationen
Internationale Organisationen
Prüft Organisationen, die mit bestimmten Krebsarten arbeiten
 

Nationale / britische Organisationen

Krebsforschung UK

Cancer Research UK verwaltet und unterstützt CancerHelp UK und ist verantwortlich für die Entwicklung und Pflege unserer Datenbank für klinische Studien. Sie können sich an die Informationspfleger von Cancer Research UK wenden, wenn Sie generell über klinische Studien sprechen oder eine spezifische Studie in unserer Datenbank besprechen möchten.

Cancer Research UK wurde im Februar 2002 aus der Fusion der The Cancer Research Campaign und des Imperial Cancer Research Fund gegründet. Es ist die wichtigste Krebs-Wohltätigkeitsorganisation in Großbritannien und der größte gemeinnützige Förderer der Krebsforschung.

Es finanziert Ärzte und Wissenschaftler in Krankenhäusern, Universitäten und Forschungseinrichtungen in ganz Großbritannien. Cancer Research UK ist der europäische Marktführer bei der Entwicklung neuer Krebsmedikamente. Es fördert die Erforschung vieler Aspekte der Krankheit von ihren Ursachen bis zur Behandlung sowie Prävention und Screening.

Das Drug Development Office von Cancer Research UK entwickelt und evaluiert neue Behandlungen für Krebspatienten.

Das Engelsgebäude
407 St. John Street
London
EC1V 4AD
Webseite: www.cancerresearchuk.org
Email:support.services@cancer.org.uk
Telefon: 020 7242 0200

Cancer Research UK Information Krankenschwestern
Feedback-Formular: Senden Sie eine Frage zu Krebs
Freisprecheinrichtung: 0808 800 40 40

ExperimentalCancer Medicines Center (ECMC) Netzwerk

Das ECMC-Netzwerk soll Krebsärzte, Forschungskrankenschwestern und Wissenschaftler zusammenbringen, um neue Therapien schneller und einfacher klinisch zu testen. Es gibt 18 Zentren in Großbritannien, die alle an klinischen Versuchen mit experimentellen Behandlungen und Tests beteiligt sind.

Die ECMC-Initiative wird von Cancer Research UK und den Gesundheitsministerien von England, Schottland, Wales und Nordirland finanziert. Die Zentren werden das Geld nutzen, um neue und experimentelle Behandlungen durchzuführen. Sie werden auch Tausende von Blut- und Gewebeproben (Biopsien) analysieren, um herauszufinden, wie Behandlungen funktionieren und was mit Krebszellen passiert.

Gesundheitsamt
Richmondhaus,
79, Whitehall,
London,
SW1A 2NS
Kundenservice-Telefonleitung: 0207 210 4850 (08.30 - 17.30 Mo-Fr)
Texttelefon: 0203 741 8449
Webseite: www.gov.uk/government/organisations/department-of-health

Ministerium für Gesundheit, soziale Dienste und öffentliche Sicherheit (Nordirland)

Zu den Aufgaben des DHSSPS gehört die Überprüfung aller NICE-Leitlinien, die im Juli 2006 veröffentlicht wurden, und die Entscheidung, ob es in Nordirland umgesetzt werden sollte. Manchmal auch als HPSS abgekürzt.

Schloss Gebäude
Stormont Estate
Belfast
BT4 3SQ
Telefon: 028 90520500
Webseitewww.dhsspsni.gov.uk
Email: A-Z-Liste der E-Mail-Kontakte auf der DHSSPS-Website

Medizinischer Forschungsrat (MRC)

Der Medical Research Council ist eine nationale Organisation, die von der britischen Regierung finanziert wird. Sie arbeiten eng mit dem Gesundheitsministerium und anderen Organisationen zusammen und finanzieren Forschung in allen Bereichen des Gesundheitswesens, einschließlich Krebs.

14. Etage
Eine Kemble-Straße
London
WC2B 4AN
Webseite: www.mrc.ac.uk
Telefon: 01793 416200

Nationales Institut für Gesundheitsforschung (NIHR)

Das Nationale Institut für Gesundheitsforschung (NIHR) zielt darauf ab, die Qualität, Relevanz und Ausrichtung der Forschung im NHS zu verbessern.

Zimmer 132
Richmond-Haus
79 Whitehall
London
SW1A 2NS
Webseite: //www.nihr.ac.uk/research
Email: enquiries@nihr.ac.uk

Nationales Krebsforschungsinstitut (NCRI)

Das National Cancer Research Institute wurde 2001 gegründet. Es ist eine Partnerschaft zwischen der Regierung, Wohltätigkeitsorganisationen und der Industrie. Das Ziel des NCRI ist es, die Krebsforschung in Großbritannien zu überwachen und zu koordinieren. Die wichtigsten Forschungsorganisationen legen fest, was sie alle bereits tun und planen gemeinsam künftige Krebsforschung. Dies bedeutet, dass der NWRI Lücken in der Forschung aufdecken und die Fortschritte überwachen kann, die bei allen Krebsforschungsinitiativen erzielt werden. Sie fördern die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Forschungsorganisationen, um die Geschwindigkeit und Qualität der Krebsforschung in Großbritannien zu verbessern.

Das Engel Gebäude,
407 St. John Street,
London,
EC1V 4AD
Webseite:www.ncri.org.uk
Email: info@ncri.org.uk
Telefon: 020 3469 8460

Nationales Institut für Gesundheit und Pflege (NICE)

NICE ist eine unabhängige Organisation, die für die Regierung in England und Wales bei der Förderung guter Gesundheit und der Prävention und Behandlung von Krankheiten zuständig ist. Sobald ein Medikament für die Verwendung in Großbritannien zugelassen wurde, ist NICE dafür verantwortlich zu beurteilen, ob es auf dem NHS verfügbar sein sollte. Die entsprechende Funktion für Schottland wird vom Scottish Medicines Consortium ausgeübt (siehe unten).

10 Frühlingsgärten
London,
SW1A 2BU
Webseite: www.nice.org.uk
Email: nice@nice.org.uk
Telefon: 0300 323 0140
Fax: 0300 323 0148

Scottish Medicines Consortium (SMC)

Delta Haus (8. Stock),
50 West Nilstraße,
Glasgow,
G1 2NP
Webseite: www.scottishmedicines.org.uk
Email:hcis.smcsecretariat@nhs.net
Telefon: 0141 225 6989
Fax: 0141 248 3839

NIHR Health Technology Assessment (HTA) Programm

Das Forschungs- und Entwicklungsprogramm des Gesundheitsministeriums finanziert das Health Technology Assessment-Programm. Es ist ein nationales Forschungsprogramm, das hilft, Tests und Behandlungen zu bewerten, um zu sehen, wie gut und wie kosteneffektiv sie sind. Die HTA finanziert Forschung und klinische Studien in allen Bereichen des Gesundheitswesens einschließlich Prävention, Behandlung und Rehabilitation.

Alpha Haus,
Unternehmensstraße,
Universität von Southampton Science Park,
Chilworth,
Southampton,
SO16 7NS
Webseite: www.hta.ac.uk
Email:hta@hta.ac.uk
Telefon: 023 8059 5586
Fax: 023 8059 5639

Gesundheitsgespräch Online-Website

Der Krebs-Bereich dieser Website enthält Video- und Audio-Clips von Menschen mit den wichtigsten Krebsarten, so dass Sie ihre Geschichten teilen können. Es gibt einen Abschnitt über die Teilnahme an klinischen Studien unter www.healthtalkonline.org/medical_research/clinical_trials

Internationale Organisationen

Europäische Organisation für Krebsforschung und -behandlung (EORTC)

Die EORTC wurde 1962 gegründet, um den Standard der Krebsbehandlung in Europa zu verbessern. Sie finanzieren Krebsforschung, einschließlich der Entwicklung neuer Medikamente. Sie finanzieren und koordinieren auch eine große Anzahl klinischer Studien in ganz Europa.

Avenue Emmanuel Mounier 83/11
1200 Brüssel
Belgien
Webseite: www.eortc.org
Email:eortc@eortc.be

Die Europäische Gruppe für Blut- und Knochenmarktransplantation (EBMT)

Die Europäische Gruppe für Blut- und Knochenmarktransplantation (EBMT) begann 1974 in Holland. Ihr Ziel ist es, Ärzte zusammenzubringen, die Patienten mit Knochenmarktransplantationen behandeln, Erfahrungen auszutauschen und zusammenzuarbeiten. Sie finanzieren auch Forschung.

EBMT-Zentrale
12. Stock
Turmflügel
Guy's Krankenhaus
Großer Labyrinth-Teich
London
SE1 9RT
Webseite: www.ebmt.org
Email: info@ebmt.org

Internationale Krebsforschungspartnerschaft (ICRP)

Die International Cancer Research Partnership (ICRP) ist eine Datenbank mit Informationen über Krebsforschung, die von Organisationen in Großbritannien und anderen Ländern finanziert wird. Es wurde 2003 gegründet, um Forschern Informationen über aktuelle Krebsforschungsprojekte zu geben. Die Öffentlichkeit kann sich auch die Informationen auf der ICRP-Website ansehen. Es ist möglich, die Datenbank nach Krebsart, Forschungsgebiet oder Finanzierungsorganisation zu durchsuchen.

Webseite: //www.icrpartnership.org/
Datenbank: //www.icrpartnership.org/database.cfm
 

Nationales Krebsinstitut (NCI)

Das National Cancer Institute (NCI) ist eine amerikanische Organisation, die Krebsforschung betreibt. Sie finanzieren Laborforschung und klinische Studien für Krebspatienten in den USA und auf der ganzen Welt. Sie bieten Informationen über Krebs und seine Behandlungen in Englisch und Spanisch.

BG 9609 MSC 9760
9609 Medical Center Drive
Bethesda,
MD 20892-9760
Webseite: www.cancer.gov

Prüft Organisationen, die mit bestimmten Krebsarten arbeiten

Es gibt Organisationen darunter, die an der Forschung beteiligt sind

Darmkrebs (kolorektaler Krebs)

ADER

CORE ist eine Wohltätigkeitsorganisation, die die Erforschung einer großen Bandbreite von Verdauungsstörungen, einschließlich Krebs, unterstützt. Sie produzieren auch Informationen für Patienten.

3 St Andrew's Place
London
NW1 4LB
Webseite: www.corecharity.org.uk
Email: info@corecharity.org.uk
Telefon: 020 7486 0341

Der Bobby Moore Fonds

Der Bobby Moore Fund sammelt Geld für die Erforschung von Darmkrebs. Sie zielen darauf ab, das Bewusstsein für Symptome zu erhöhen, so dass Menschen früher diagnostiziert werden.

Krebsforschung UK
Das Engelsgebäude
407 St. John Street
London
EC1V 4AD
Webseite: //bobmomoorefund.cancerresearchuk.org
E-Mail: bmf@cancer.org.uk

Hirntumoren

Die Brain Tumor Charity

Die Brain Tumor Charity ist das Ergebnis einer Fusion der Brain Tumor Charity (die Samantha Dickson Brain Tumor Trust ist), Brain Tumor UK und The Joseph Foote Trust im März 2013.

Die Brain Tumor Charity erforscht Hirntumore und bietet Betroffenen Unterstützung und Informationen. Es erhöht auch das Bewusstsein und beeinflusst die Politik.

Hartshead Haus
61-65 Victoria Straße
Farnborough
GU14 7PA
Helpline: 0808 800 0004
Webseite:www.thebraintumourcharity.org

Brustkrebs

Brustkrebs jetzt

Eine britische Organisation, die Brustkrebsforschung fördert und Kampagnen für bessere Behandlungen und Dienstleistungen durchführt. Sie haben ihr eigenes Forschungszentrum am Institut für Krebsforschung in Sutton, Surrey.

5. Stock Ibex House
42-47 Minies,
London
EC3N 1DY
Webseite: brustkrebs.de
Email: info@durchbruch.org.uk
Telefon: 0333 20 70 300 (Unsere Linie ist Montag bis Freitag von 9.00-17.30 Uhr geöffnet)

Brust Internationale Gruppe (BIG)

Breast International Group (BIG) wurde 1996 von einer Gruppe von Brustkrebsspezialisten gegründet. Sie teilen Wissen und Informationen über Forschung und klinische Studien und zielen darauf ab, die Rekrutierung für klinische Studien zu beschleunigen. Sie finanzieren und koordinieren Brustkrebs-Studien.

B. I. G. aisbl
Institut Jules Bordet
Blvd de Waterloo 121
7. Stock
B-1000 Brüssel
Belgien
Webseite: www.breastinternationalgruppe.org
Email: info@bigagainstbc.org
Telefon: +32 2 541 3216
Fax: +32 2 541 3199

Leukämie und Lymphom

Bloodwise

Bloodwise sammelt Geld für die Erforschung der Ursachen und Behandlung von Leukämie, Myelom und Lymphom. LRF hat einen Patienteninformationsdienst und produziert Broschüren.

30-40 Adler┬áStraße
London
WC1R 4
Webseite: bluthwise.org.uk
Email: bluthwise@beatbloodcancers.org.uk
Telefon: 020 7504 2200

Lungenkrebs

Roy Castle Lungenkrebs-Stiftung

Diese Organisation, die in Roy Castles Gedächtnis gegründet wurde, widmet sich in erster Linie der Erforschung der Früherkennung von Lungenkrebs.

Enterprise Weg
Wavertree Technologiepark
Liverpool
L13 1FB
Webseite: www.roycastle.org
Email: foundation@roycastle.org
Telefon: 0333 323 720

Myelom

Myeloma Großbritannien

Myeloma UK (früher International Myeloma Foundation UK) widmet sich der Finanzierung von Forschung, Bereitstellung von Informationen und Unterstützung von Patienten mit Myelom.Sie produzieren Broschüren, die auf ihrer Website verfügbar sind, oder sie senden Ihnen ein Informationspaket. Sie können eine Liste von Myelom-Unterstützungsgruppen in Großbritannien bereitstellen.

22 Logie Hügel
Beaverbank-Geschäftspark
Edinburgh
EH7 4JG
Webseite: www.myeloma.org.uk
Email: myelomauk@myeloma.org.uk
Telefon: 0131 557 3332
Freisprecheinrichtung: 0800 980 3332

UK Myeloma Forum

Das UK Myeloma Forum (UKMF) entwickelt und fördert klinische Studien zum Myelom. Ihre Website enthält Informationen über klinische Studien, die in Großbritannien stattfinden, und Richtlinien für die Diagnose und Behandlung von Myelom.

Verwaltungsbüro
Clinical Trials Büro
Abteilung für Hämatologie
Guy's Krankenhaus
London
SE1 9RT
Webseite: www.ukmf.org.uk
Telefon: 020 7955 2031

Prostatakrebs

Prostatakrebs Großbritannien

Die Prostate Cancer Charity bietet Informationen und Unterstützung für Patienten mit Prostatakrebs. Sie haben eine Notrufnummer, produzieren Flugblätter und forschen an Prostatakrebs.

Vierter Stock
Das Zählhaus
53 Tooley Straße
London
SE1 2QN
Webseite:www.prostatecanceruk.org
Helpline: 0800 074 8383

 

Schau das Video: Gunther Schmidt: Multisensorisch f├Ârdernde Organisationen

Lassen Sie Ihren Kommentar