Regierung ernennt "Minister fĂŒr Fitness"

Der Ministerpräsident hat die Gesundheitsministerin Caroline Flint ernannt, um über Regierungsabteilungen hinweg zu arbeiten und eine Strategie zu entwickeln, um die Fitness der Nation zu verbessern, in dem viele die Schaffung eines "Ministers für Fitness" nennen. Frau Flint wird an Patricia Hewitt, Staatssekretärin für Gesundheit, und Tessa Jowell, Staatssekretärin für Kultur, Medien und Sport und Olympiade, berichten. Dr. Lesley Walker, Direktorin für Krebsinformation bei Cancer Research UK, begrüßte den Schritt und betonte den Zusammenhang zwischen Fettleibigkeit und Krebs. "Wir wissen, dass übergewichtige und fettleibige Kinder höchstwahrscheinlich weiterhin zu viel Gewicht bei sich tragen, wenn sie erwachsen werden, und dies wird ihr Krebsrisiko wesentlich erhöhen, wenn sie älter werden", sagte sie. "Adipositas ist eine der größten bekannten vermeidbaren Ursachen von Krebs für diejenigen, die nicht rauchen. Bildung und Unterstützung sind wichtige Komponenten bei der Bekämpfung des alarmierenden Anstiegs der Fettleibigkeit in diesem Land." Sie fügte hinzu, dass Cancer Research UK und Weight Concern vor kurzem die Zehn Top Tips Programm gestartet haben, um Menschen zu helfen, Gewicht zu verlieren.

Frau Flint sagte, dass die Regierung den Menschen helfen wolle, körperliche Aktivität in ihren Alltag zu integrieren und eine Abkehr von Autofahrten hin zu aktiveren Reisen zu fördern.

Ein neuer Bericht, der am kommenden Freitag veröffentlicht wird, wird zeigen, dass die Fettleibigkeit bei Männern von 22% im Jahr 2003 auf 33% im Jahr 2010 steigen wird, wenn nichts unternommen wird.

Zehn Top-Tipps

Lassen Sie Ihren Kommentar