Sir Bobby Robson stirbt im Alter von 76 Jahren

Fußball Legende Sir Bobby Robson ist im Alter von 76 Jahren nach einem langen Kampf gegen den Krebs gestorben.

Der ehemalige England-Manager starb friedlich zu Hause mit seiner Familie um ihn herum.

Sir Bobby wurde erstmals 1992 mit Krebs diagnostiziert und hatte mehrere Operationen und Behandlungszyklen. Im Februar 2007 wurden bei einer Routineuntersuchung Tumore in der Lunge festgestellt, die sich später als inoperabel herausstellten.

Seine Familie hat eine Erklärung veröffentlicht: "Es ist mit großer Traurigkeit bekannt, dass Sir Bobby Robson seinen langen und mutigen Kampf gegen Krebs verloren hat.

"Er ist heute morgen (Freitag) in seiner Wohnung in der Grafschaft Durham mit seiner Frau und seiner Familie sehr friedlich gestorben."

Eine private Beerdigung wird für Familienmitglieder stattfinden, gefolgt von einem Dankgottesdienst zu einem späteren Zeitpunkt für Freunde und Kollegen.

Sir Bobby ist einer der angesehensten englischen Fußballmanager aller Zeiten.

Nachdem er in den 50er und 60er Jahren für Fulham und West Brom gespielt hatte, machte sich Sir Bobby einen Namen als Manager von Ipswich Town, wo er mit seinem 13-jährigen Aufenthalt sowohl den FA Cup als auch den Uefa Cup gewann.

Anschließend führte er die englische Nationalmannschaft acht Jahre lang ins Halbfinale der Weltmeisterschaft 1990.

Seine Karriere als Trainer war auch bei einer Reihe von großen Klubs in Europa, insbesondere bei PSV Eindhoven, Sporting Lissabon, FC Porto und Barcelona, ÔÇőÔÇőbevor er schließlich für Newcastle United - den Verein, den er als Junge unterstützte - verantwortlich war.

Harpal Kumar, Geschäftsführer von Cancer Research UK, sagte: "Wir sind sehr traurig, dass Sir Bobby Robson verstorben ist.

"Sir Bobby war über viele Jahre hinweg ein sehr geschätzter und starker Unterstützer von Cancer Research UK, besonders in seiner Heimat Nordost. Wir sind sehr dankbar für alles, was er uns geholfen hat und für die Auswirkungen, die dies auf Krebspatienten und ihre Familien haben wird die Zukunft.

"Sir Bobby beschrieb einmal diejenigen, die arbeiten, um ein Heilmittel gegen Krebs zu finden, als 'Helden'. Heute haben wir einen anderen Helden sowohl auf dem Spielfeld als auch außerhalb verloren und werden von vielen sehr vermisst werden."

Lassen Sie Ihren Kommentar