Wie Informationen ├╝ber Sie gesammelt werden

Auf dieser Seite erfahren Sie, wie Informationen über Ihre Gesundheit verwendet und sicher aufbewahrt werden. Es enthält Informationen über

Sammeln von Gesundheitsinformationen aus der allgemeinen Bevölkerung
Sammeln von Informationen, wenn Sie an einer klinischen Studie teilnehmen

Sammeln von Gesundheitsinformationen aus der allgemeinen Bevölkerung

Informationen werden von Gesundheitsfachleuten über verschiedene Aspekte unserer Gesundheit erfasst.

Die Informationen werden in unseren medizinischen Unterlagen (Papierakten oder Computeraufzeichnungen) beispielsweise in der Hausarztpraxis oder in einem örtlichen Krankenhaus gespeichert.

Ihre Aufzeichnungen enthalten Informationen über Ihren Gesundheitszustand, z. B. Bluttests oder ob bei Ihnen eine bestimmte Krankheit diagnostiziert wurde. Sie können auch einige persönliche Informationen enthalten, z. B. Ihre Postleitzahl oder Ihren Job.

Wer kann Ihre Gesundheitsdaten einsehen?

Krankenakten sind vertraulich und werden sicher aufbewahrt. Sie können nur von bestimmten Leuten gesehen werden, die sie sehen müssen.

Gelegentlich erhält ein Forscher eine spezielle Erlaubnis, diese Informationen zu betrachten, um mehr über bestimmte Krankheiten herauszufinden.

In den vergangenen Jahren war es sehr wichtig, Krankenakten einsehen zu können, um den Forschern zu helfen, viel über die medizinischen Bedingungen und ihre Ursachen und Behandlungen herauszufinden.

Das National Institute for Health Research hat ein Faltblatt mit Informationen dazu verfasst.

Download 'Ihre Gesundheitsakten retten Leben'

Sammeln von Informationen, wenn Sie an einer klinischen Studie teilnehmen

Wenn Sie einer klinischen Studie beitreten, muss das Forschungsteam bestimmte Dinge über Ihre Krankengeschichte wissen. Das beinhaltet

  • Bluttest Ergebnisse
  • Scan-Ergebnisse
  • Details des Stadiums Ihres Krebses
  • Informationen über jede Behandlung, die Sie hatten

Es ist wichtig, dass die Forscher diese Informationen kennen. Es hilft ihnen sicherzustellen, dass Sie berechtigt sind, an der Studie teilzunehmen. Und das bedeutet, dass sie die Ergebnisse genauer analysieren können.

Wie bei allen Krankenakten sind diese Informationen vertraulich. Aber es gibt ein paar Leute, die wissen müssen, dass Sie an einer Studie teilnehmen.

Wer wird gesagt, dass Sie in einem Prozess sind?

Dein Hausarzt wird vom Versuchsteam über die Behandlungen, die Sie haben, und mögliche Nebenwirkungen erzählt. Dies ist so, dass sie Sie weiterhin sicher behandeln können.

Menschen, die sich im Krankenhaus oder in der Klinik um Sie kümmern werde es auch wissen. Informationen über die Studie sind in Ihren Krankenhausnotizen enthalten.

Es liegt an Ihnen, ob Sie anderen erzählen, dass Sie an einer Studie teilnehmen.

Schutz Ihrer Identität

Wenn Sie an einer Testversion teilnehmen, haben Sie eine Codenummer, die anstelle Ihres Namens auf allen Dokumenten steht, die sich auf Sie beziehen. Ihr Name wird in keinem Bericht über die Ergebnisse angezeigt und niemand kann Sie anhand dieser Informationen identifizieren.

Zugehörige Informationen

Was sind klinische Studien?

Finden Sie eine klinische Studie

Schau das Video: 2 Minuten Tipp - Keine Zeit f├╝r Zeitmanagement? Tipps und Methoden gesammelt anschauen!

Lassen Sie Ihren Kommentar