Mehr Beweise für Darmkrebs-Übung profitieren

Zwei in diesem Monat im Journal of Clinical Oncology veröffentlichte Artikel geben der Idee, dass Menschen mit Darmkrebs von regelmäßiger Bewegung profitieren könnten, Gewicht.

Es ist seit langem bekannt, dass Menschen, die regelmäßig Sport treiben, ein geringeres Risiko haben, an der Krankheit zu erkranken. In den letzten Jahren hat die Forschung jedoch gezeigt, dass Sport auch Darmkrebs bekämpfen kann.

Die Studien, die von einem Team des Dana Farber Cancer Institute in den USA durchgeführt wurden, befassten sich mit Menschen mit Darmkrebs, die Aktivitäten wie Gehen, Gartenarbeit, Joggen und Sport betrieben.

Die erste Studie untersuchte 832 Patienten mit Darmkrebs im Stadium III, die zwischen 1999 und 2001 an einer Chemotherapie-Studie teilgenommen hatten. Die Patienten wurden gefragt, wie viel sie während der Studie und 6 Monate danach trainiert haben.

Die Studie ergab, dass diejenigen, die die meiste Bewegung machten, was einem durchschnittlichen Tempo von drei bis sechs Stunden pro Woche entspricht, am Ende der Studie wahrscheinlicher am Leben waren.

Die andere Studie untersuchte 573 Frauen aus einer groß angelegten Studie, die "Nurses Health Study" genannt wurde und bei der seither Darmkrebs im Stadium I, II oder III diagnostiziert wurde.

Die Frauen wurden gefragt, wie viel Bewegung sie bei ihrer Aufnahme 1986 in die Studie genommen haben. Sie wurden erneut gefragt, als bei ihnen Darmkrebs diagnostiziert wurde, und auch 2004, als die Studie endete.

Die Analyse der Ergebnisse zeigte, dass Frauen, die am meisten Sport machten, was wiederum einem durchschnittlichen Tempo von drei bis sechs Stunden pro Woche entspricht, am Ende des Studienzeitraums häufiger lebten und weniger Krebs hatten Komm zurück.

Die Studie zeigte auch, dass diese Vorteile Menschen zugute kommen, die ihre körperliche Aktivität nach der Diagnose von Krebs erhöht haben und nicht nur bei Menschen, die vor der Diagnose ein gesundes Leben führen.

In den Studien wurden Faktoren wie Geschlecht, Gewicht, Alter und Art der Behandlung berücksichtigt.

Erfahren Sie mehr über Bewegung und Krebs auf CancerHelp UK

Schau das Video: LA VERDAD SOBRE LA ASPIRINA - DOCUMENTALES INTERESANTES EN ESPAÑOL,DOCUMENTALES COMPLETOS EN ESPAÑOL

Lassen Sie Ihren Kommentar