Wof├╝r werden Informationen zur Krebsregistrierung verwendet?

Irgendwelche Fragen?

Haben Sie eine Frage zur Krebsregistrierung?

Siehe unsere FAQs

Die Informationen im Krebsregister können uns auf nationaler Ebene darüber Auskunft geben, wie viele Menschen mit Krebs diagnostiziert werden, welche Behandlungen sie haben, wie lange sie leben und ob diese besser oder schlechter werden. Aber wie wird es benutzt?

Um NHS-Krebs-Dienstleistungen zu planen

Das Krebsregister stellt sicher, dass der NHS weiß, wie viele Menschen mit bestimmten Krebsarten diagnostiziert werden. Diese Information ist wertvoll bei der Planung von Krebs-Dienstleistungen. Wenn zum Beispiel die Anzahl der Menschen bekannt war, die davon profitieren würden, konnte der NHS entscheiden, wie viele Protonenstrahlmaschinen in England gebaut werden sollten.

Lesen Sie unseren Blog zur Protonenstrahltherapie

Um zu überprüfen, wie gut der NHS arbeitet und wie er sich verbessern könnte

Durch die Identifizierung von Trends bei der Anzahl von Menschen, bei denen Krebs diagnostiziert wurde, wie lange sie leben und wie erfolgreich ihre Behandlung und Pflege ist, kann das Krebsregister verwendet werden, um zu überwachen, wie gut der NHS vorgeht und was er verbessern könnte. Dies kann dazu führen, dass der NHS und die Regierung ändern, welche Dienste bereitgestellt werden oder wie sie organisiert sind.

Um mögliche Ursachen von Krebs zu untersuchen

Das Krebsregister ermöglicht es, die Anzahl der Krebsfälle im Zeitverlauf zu verfolgen und die Ursachen für etwaige Veränderungen zu untersuchen. Außerdem können Forscher mögliche Ursachen von Krebs untersuchen, zum Beispiel, ob Mobiltelefone, WLAN oder Stromleitungen Krebs verursachen können.

Sehen Sie mehr über Krebskontroversen, die Krebs verursachen könnten

Zur Unterstützung der Pflegepatienten

Das Krebsregister kann verwendet werden, um zu überprüfen, ob jemand, der wegen Krebs untersucht oder behandelt wird, eine Familiengeschichte der Krankheit hat. Dies kann ihre Behandlung beeinflussen. Ein anderes Beispiel ist, wenn neue Informationen über die langfristigen Auswirkungen der Behandlung, die jemand in der Vergangenheit gehabt hat, entstehen. Das Krebsregister kann verwendet werden, um herauszufinden, wer diese Behandlung erhalten hat.

Wie Cancer Research UK die Krebsregisterinformationen verwendet

Sowohl die Mitarbeiter von Cancer Research UK als auch unsere Forscher nutzen Informationen aus Krebsregistern. Einige Beispiele umfassen:

  • Viele der auf dieser Website präsentierten Statistiken basieren auf Informationen, die von den britischen Krebsregistern gesammelt wurden.
  • Die Cancer Research UK Cancer Survival Group an der London School of Hygiene & Tropenmedizin nutzt Krebsregisterdaten, um Trends und Variationen im Krebsüberleben zu verstehen.
  • Die International Cancer Benchmarking Partnership ist eine globale Partnerschaft, die Informationen aus Krebsregistern verwendet, um internationale Unterschiede in der Überlebensrate von Krebs zu quantifizieren und Faktoren zu identifizieren, die die Variation erklären könnten.
  • Das National Cancer Diagnosis Audit verbindet Daten aus dem Krebsregister mit Informationen von Hausärzten, um das Muster der Krebsdiagnose für alle Krebsarten in Großbritannien zu verstehen.
  • Mitarbeiter von Cancer Research UK haben mit Public Health England zusammengearbeitet, um den Anteil von Lungen- und Brustkrebspatientinnen aus England zu messen, die innerhalb von 30 Tagen nach einer Chemotherapie oder anderen systemischen Krebsmedikamenten sterben. Ärzte helfen dabei, die Risiken zu minimieren und die Versorgung ihrer Patienten zu verbessern.
  • Das Projekt "Routen zur Diagnose" des National Cancer Intelligence Network hat Krebsregister und andere NHS-Daten verwendet, um zu zeigen, wie Krebspatienten diagnostiziert werden, und informiert die Arbeit, um die Anzahl der Patienten zu reduzieren, die nach einer Notfallaufnahme ihre Diagnose erhalten.

Sehen Sie mehr über Cancer Research UK Cancer Survival Group

Erfahren Sie mehr über die International Cancer Benchmarking Partnership

Sehen Sie mehr über das National Cancer Diagnosis Audit

Lesen Sie unseren Blog zu systemischen Anti-Krebs-Behandlungen

Lesen Sie unseren Blog über Routen zur Diagnose

Lassen Sie Ihren Kommentar