Krebspatienten, die berechtigt sind, kostenlose Rezepte zu beantragen

Menschen in England, die wegen Krebs behandelt werden, können jetzt kostenlose NHS-Rezepte beantragen, die ab dem 1. April verfügbar sind.

Das Programm, das im vergangenen September von Premierminister Gordon Brown angekündigt wurde, sollte bis zu 150.000 Menschen zugute kommen, die wegen Krebs, der Auswirkungen von Krebs oder der Auswirkungen von Krebsbehandlungen behandelt werden.

Einzelpersonen können so viel wie jedes Jahr in den Verschreibungsgebühren sparen und die Fünfjahresbefreiungsbescheinigung - die so oft wie notwendig erneuert werden kann - deckt alle ihre Rezepte ab, nicht nur jene, die sich auf Krebs beziehen.

- Catherine Foot, Leiterin der Politikentwicklung, Cancer Research UK

Patienten können bei ihrer Hausarzt- oder Onkologieklinik ein Antragsformular einsammeln, das von ihrem Hausarzt, Krankenhausarzt oder Dienstarzt gegengezeichnet und bis zum 24. März erhalten werden muss, damit sie rechtzeitig zum 1. April bearbeitet werden kann.

Allerdings können diejenigen, die ihren Antrag nicht rechtzeitig einreichen, für alle Rezepte, die sie nach dem 1. April bezahlen, eine Rückerstattung beantragen.

Die Gesundheitsministerin Dawn Primarolo sagte, dass das neue Programm den Menschen mit Krebs eine Sache weniger Sorgen mache.

"Jeder, der sich einer Behandlung wegen Krebs, der Auswirkungen von Krebs oder der Auswirkungen einer Krebsbehandlung unterzieht, hat ab 1. April Anspruch auf kostenlose Rezepte", bestätigte sie. "Ich würde die Patienten dringend auffordern, mit ihrer Hausärztin diese Woche einen Termin zu vereinbaren, um über die Beantragung ihrer Freistellungsbescheinigung zu sprechen."

Catherine Foot, Leiterin der Strategieentwicklung von Cancer Research UK, sagte: "Wir freuen uns sehr, dass die Patienten nun aufgefordert werden, kostenlose Rezepte zu beantragen und sie aufzufordern, sich so schnell wie möglich zu registrieren.

"Kostenlose Verschreibungen für Patienten werden dazu beitragen, die finanzielle Belastung für Zehntausende von Menschen zu reduzieren, die mit den hohen Kosten für Krebs zu kämpfen haben."

Es wird erwartet, dass das Programm letztendlich rund fünf Millionen Patienten zugute kommen wird, da die Regierung beabsichtigt, es auf alle Patienten mit langfristigen Erkrankungen auszudehnen.

Lassen Sie Ihren Kommentar