Ben Protheroe, GeschÀft Freiwilliger

"Hallo! Mein Name ist Ben und ich bin ein Kriminologiestudent, der gerade angefangen hat, bei Cancer Research UK in Southampton zu arbeiten. Nachdem ich von der BBC Radio 1 # 1millionhours-Initiative gehört hatte, entschied ich, dass Freiwilligenarbeit eine gute Gelegenheit für mich wäre, neue Erfahrungen zu sammeln, meine Fähigkeiten zu entwickeln - und dabei ein paar Karma-Punkte zu verdienen! '

Bens erster Tag im Laden

"Während ich erwartet hatte, dass mein erster Tag im Geschäft die übliche Formfüllungs- und Shopfloor-Tour war, war es so viel toller als das!

Nur 5 Minuten nachdem sie meinen erstaunlichen Shop Manager kennengelernt hat, bringt sie die unerwartetste Frage auf mich: "Hey Ben, willst du dich als gelber Crayola im Namen einer Wohltätigkeit verkleiden?"

Das Nächste, was ich weiß, sind wir außerhalb des Ladens und sensibilisieren für die tollen Möglichkeiten, Veranstaltungen und Projekte, die Cancer Research UK anbietet - und das alles in Form eines Buntstifts - die perfekte freiwillige Schicht, wenn Sie mich fragen!

Dies war ein guter Anfang für meine Einarbeitung in den Laden, wo ich von der unglaublichen Arbeit von Cancer Research UK erfuhr - und wie Freiwillige dazu beitragen, dass dies geschieht. Mein Geschäft hat sogar eine Partnerschaft mit einem örtlichen College geschlossen, um mehr Studenten in die Freiwilligenarbeit einzubinden, indem neue, kreative Rollen geschaffen werden, in die man sich einbringen kann. "

Bens Ratschlag an alle, die über Freiwilligenarbeit nachdenken

"TU es! Mein erster Tag war fantastisch und ich habe tolle Leute kennengelernt - wenn das alles weitergeht, wird Freiwilligenarbeit viel mehr Spaß machen, als ich dachte.

Ich würde jeden und jeden dazu ermutigen, sich zu engagieren, wenn sie Zeit haben. "

Lust auf Freiwilligenarbeit? > Finden Sie Ihren lokalen Laden heute

Lassen Sie Ihren Kommentar