Forschungsmöglichkeiten bei Krebs mit unerfülltem Bedarf

Wir erhöhen die Finanzierung für vier notorisch schwer behandelbare Krebserkrankungen, und wir können Sie unterstützen, wenn Sie sich in diesem Bereich bewegen.

Wir bauen ein breites Portfolio an Forschung zu diesen Krebsarten auf, indem wir investigatorgeführte Projekte, Partnerschaftsinitiativen und langfristige Investitionen in Forschungseinrichtungen und -ressourcen finanzieren. Wir engagieren uns auch für die Unterstützung der nächsten Generation von Krebsforschern, und wir haben eine Reihe von Möglichkeiten, Sie bei der Entwicklung Ihrer Forscherkarriere zu unterstützen.

Hirntumore

Lungenkrebs

Speiseröhrenkrebs

Bauchspeicheldrüsenkrebs

Warum diese Krebsarten?

In den letzten 40 Jahren hat die Forschung zu Verbesserungen in der Prävention, Erkennung und Behandlung geführt und damit die Krebsmedizin revolutioniert. Insgesamt hat sich das Überleben verdoppelt. Aber Lungen-, Pankreas-, Speiseröhrenkrebs und Hirntumoren teilen schlechte Fünf-Jahres-Überlebensrate und haben in den letzten Jahren nur eine begrenzte Verbesserung realisiert.

Im Jahr 2014 haben wir diese "Krebsarten mit unerfülltem Bedarf" zu einer Priorität unserer Forschungsstrategie gemacht.

Erfahren Sie mehr über unsere Forschungsstrategie

Unser Vorgehen

Wir sind uns bewusst, dass die Krebsforschung der unerfüllten Forschungsgemeinschaft mit einer Vielzahl von Hindernissen konfrontiert ist, einschließlich eines Mangels an Forschungsinstrumenten und einer starken Infrastruktur. Unsere Säulen wollen dies ändern, indem wir Investitionen in vier Schlüsselbereiche vorantreiben, um der Gemeinde die Unterstützung zu geben, die sie benötigt. Wir werden:

  • Unterstützen Sie die Forschung, von der die Patienten profitieren werden

  • Ausbau der Forschungskapazität in Großbritannien

  • Verbinde Menschen und Partner

  • Engage Wissenschaftler, Unterstützer und Mitarbeiter

Wir haben unsere jährlichen Ausgaben für Krebserkrankungen mit ungedecktem Bedarf bereits verdoppelt, seit wir 2014 unsere Strategie gestartet haben, hochwirksame Forschungsprogramme und -infrastrukturen bereitgestellt und mehr Forscher für die Arbeit an diesen Krebsarten finanziert haben.

Erfahren Sie mehr über die Fortschritte, die wir bisher erzielt haben

Finanzierungsmöglichkeiten

Wir haben eine Reihe von Stipendien für Sie oder Ihre Forschungsgruppe zur Verfügung, unabhängig davon, ob Sie eine langfristige Programmfinanzierung für Ihr Labor oder Zuschüsse für bestimmte Projekte oder klinische Studien suchen. Unsere Research Funding Manager können Ihnen bei der Suche nach einer angemessenen Finanzierung für Ihre Forschung helfen und Sie durch den Bewerbungsprozess begleiten.

Durchsuchen Sie Finanzierungsmöglichkeiten

Entwickeln Sie Ihre Karriere bei uns

Wir haben eine Vielzahl von Stipendien, Stipendien, Schulungen und andere Unterstützung, um Ihnen zu helfen, sich und Ihre Forschungsgruppe in diesem Bereich zu etablieren. Wir erkennen die besondere Bedeutung klinischer Wissenschaftler für die klinische Wirkung an und haben eine Reihe von Möglichkeiten, klinischen Akademikern dabei zu helfen, ihre Karriere in der Krebsforschung zu entwickeln.

Erkunden Sie unsere Karriereentwicklungsmöglichkeiten

Beratung für Bewerber

Unsere Förderungsausschüsse unterstützen die Forschung bei allen Krebsarten, priorisieren jedoch Vorschläge für die Arbeit an Krebserkrankungen mit unbefriedigten Bedürfnissen, solange sie eine solide biologische Grundlage haben und von ausreichend hoher Qualität sind.

Unabhängig von Ihrem Karrierestatus, wenn Sie darüber nachdenken, ins Feld zu gehen, wenn Sie eine Idee haben, über die Sie gerne diskutieren würden, oder wenn Sie einfach mehr wissen möchten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Wir können Ihnen bei der Suche nach einer geeigneten Finanzierung helfen und Sie durch den Bewerbungsprozess begleiten.

Kontaktiere uns

Fallstudien

Wir können Ihnen helfen, Ihre Forschung zum ersten Mal auf Krebserkrankungen mit unerfülltem Bedarf anzuwenden, in welchem ​​Bereich Sie auch arbeiten und wo auch immer Sie in Ihrer Karriere sind. Unsere Fallstudien untersuchen, wie einige unserer Forscher sinnvolle Schritte unternommen haben, um Krebserkrankungen mit ungedecktem Bedarf in den Mittelpunkt ihrer Forschung zu stellen.

Beratung für Bewerber - Professor Gerard Evan

Gerard Evan ist Sir William Dunn Professor und Leiter der Abteilung für Biochemie der Universität Cambridge und hat einen CRUK Program Award erhalten. Hier teilt er seinen Ratschlag für einen erfolgreichen Förderantrag.

Weiterlesen

Aufbau einer Karriere in der Hirntumorforschung: Dr. Noor Gammoh

Noor sprach mit uns über den Umzug nach Großbritannien, die Entwicklung ihrer Forschung zu Hirntumoren und den Aufbau ihrer Forschungsgruppe mit einem CRUK Career Development Fellowship.

Lesen Sie die ganze Geschichte

Bemerkenswerter Doktorand erhielt den Pontecorvo-Preis

Der diesjährige Pontecorvo-Preis für die beste Doktorarbeit wurde an Dr. Nicholas McGranahan verliehen, einen herausragenden jungen Wissenschaftler am University College London und am Francis Crick Institute.

Lesen Sie die ganze Geschichte

Unser Portfolio und Netzwerk

Wir finanzieren die beste Forschung von den besten Forschern im gesamten Spektrum der Krebsforschung. Wir konzentrieren unser Portfolio auf Forschung, die das Potenzial hat, praktische Auswirkungen auf den Patienten und die Öffentlichkeit zu erzielen.

Wir erkennen auch die entscheidende Rolle an, die die Infrastruktur bei der Schaffung einer dynamischen und reaktionsfähigen Forschungsumgebung spielt, und wir unterstützen eine Vielzahl von Einrichtungen, Plattformen, Initiativen und Ressourcen, um Ihre Forschung zu unterstützen.

Dieser Abschnitt enthält Beispiele für einige der Forschungsarbeiten, die wir derzeit für schwer behandelbare Krebserkrankungen finanzieren, sowie für Einrichtungen und Ressourcen, die wir der Gemeinschaft zur Verfügung gestellt haben.

Hirntumore

Unser Kinder Hirntumor Center of Excellence bringt Teams aus dem ICR und der University of Cambridge zusammen, um unsere Herangehensweise an die Erforschung und Behandlung von Hirntumoren bei Kindern zu revolutionieren, und stützt sich dabei auf die Stärken der Gasteinrichtungen bei der therapeutischen Entdeckung.

Unser zweitesHirntumor-Kompetenzzentrum Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...2/index.html Sie wird Forscher der Universität Edinburgh und des University College London zusammenbringen, um sowohl Hirntumoren im Kindesalter als auch erwachsene Hirntumoren anzugehen, wobei der Schwerpunkt auf dem Gliom liegt und die Stärken der Gasteinrichtungen in der Datenwissenschaft genutzt werden.

Wir haben auch £ 5 Mio. vergeben Beschleuniger Award an Forscher der Universität von Edinburgh und UCL als Teil eines Infrastrukturprojekts zur Beschleunigung der Hirntumorforschung.Die Finanzierung soll neue, patienteninduzierte Modelle von Gliomen mit einer begleitenden genetischen Bibliothek schaffen.

Unsere Forschungszentren liefern translationale Forschung in Großbritannien durch die Förderung lokaler Kooperationen zwischen Universitäten, Krankenhäusern und anderen Forschungseinrichtungen. Unser Cambridge Center, das Edinburgh Centre, das ICR Center und das UCL Center verfügen über besondere Fachkenntnisse zur Unterstützung der Hirnkrebsforschung.

Lungenkrebs

Unser Lungenkrebs-Kompetenzzentrum vereinigt Teams an der Universität von Manchester und UCL, um Forschung über die Pipeline zu katalysieren, und legt die globale Agenda für Lungenkrebs fest.

Das TRACERx Lungenstudie ist ein 14-Millionen-Pfund-Programm, das praktische Schritte unternimmt, um personalisierte Medizin für Lungenkrebspatienten Wirklichkeit werden zu lassen. Unter der Leitung von Professor Charles Swanton verfolgt die Studie die Entwicklung von Krebs durch Therapie und liefert detaillierte Einblicke in die Tumorheterogenität und Medikamentenresistenz.

Unser Stratifizierte Medizin Programm stellt sicher, dass der NHS für die Ära der personalisierten Medizin bereit ist. Es entwickelt die Infrastruktur für Gentests neben unseren Nationale Lungenmatrix-Studie, eine große multiple Behandlungsarm-Studie mit Präzisionstherapien für Lungenkrebs.

Unsere Forschungszentren liefern translationale Forschung in Großbritannien durch die Förderung lokaler Kooperationen zwischen Universitäten, Krankenhäusern und anderen Forschungseinrichtungen. Unser Manchester Center, ICR Center und UCL Center verfügen über besondere Expertise zur Unterstützung der Lungenkrebsforschung.

Speiseröhrenkrebs

Das Internationales Krebsgenom-Konsortium ist eine der bisher ambitioniertesten internationalen Kooperationen. Wir führen den ösophagealen Arm des Projekts an und wollen in Zusammenarbeit mit dem OCCAMS-Konsortium einen umfassenden Katalog somatischer Mutationen beim Ösophagus-Adenokarzinom und Barrett-Ösophagus erstellen.

Das Human Cancer Models Initiative stellt etwa 1.000 neue organoide Krebsmodelle als Ressource für Ihre Forschung zur Verfügung.

Unsere Forschungszentren liefern translationale Forschung in Großbritannien durch die Förderung lokaler Kooperationen zwischen Universitäten, Krankenhäusern und anderen Forschungseinrichtungen. Unser Cambridge Center, Southampton Center und Oxford Center verfügen über besondere Expertise zur Unterstützung der Speiseröhrenkrebsforschung.

Bauchspeicheldrüsenkrebs

PRÄZISION-Panc ist ein £ 10 Millionen-Programm, das Bauchspeicheldrüsentumoren profiliert, um mehr über die Krankheit zu lernen und auf personalisierte Medizin für Bauchspeicheldrüsenkrebs-Patienten hinarbeiten.

Das Bauchspeicheldrüsenkrebs Dream Team ist eine £ 8 Millionen Partnerschaft mit Stand Up To Cancer und der Lustgarten Foundation, die eine transatlantische Zusammenarbeit zur Suche nach neuen therapeutischen Zielen und Ansätzen für die Krankheit finanziert.

Unsere Forschungszentren liefern translationale Forschung in Großbritannien durch die Förderung lokaler Kooperationen zwischen Universitäten, Krankenhäusern und anderen Forschungseinrichtungen. Unser Glasgow Center und Cambridge Center verfügen über besondere Expertise zur Unterstützung der Pankreaskrebsforschung.

Unsere Institute bieten ein außergewöhnliches Umfeld für die Forschungsforschung, unterstützt von hochmodernen Einrichtungen und weltweit führenden Forschern. Wir haben eine Konzentration von Bauchspeicheldrüsenkrebsforschung an unserem CRUK Beatson Institute in Glasgow und an unserem CRUK Manchester Institute.

Veranstaltungen und Konferenzen

Wir veranstalten jedes Jahr eine Vielzahl von Veranstaltungen, um die Forschung von unseren internationalen Leitkonferenzen zu exklusiven Treffen für die Forscher in unserer Gemeinde zu beschleunigen. Unsere alle zwei Jahre stattfindenden Konferenzen für schwer behandelbare Krebserkrankungen bringen Forscher aller Disziplinen zusammen, um neue Möglichkeiten für gemeinsame Forschung zu eröffnen.

Hirntumor-Konferenz

Nächste Veranstaltung: Frühling 2020

Finde mehr heraus

Lungenkrebs-Konferenz

Nächste Veranstaltung: Herbst 2019

Finde mehr heraus

Ösophagus-Krebs-Symposium

Nächste Veranstaltung: Frühling 2019

Finde mehr heraus
Durchsuchen Sie weitere Veranstaltungen und Konferenzen

Kontaktiere uns

Unser Research Funding Manager ist hier, um Ihre Forschungsideen zu diskutieren und zu beraten, wie sie in unsere Forschungsstrategie und unser Finanzierungsportfolio passen könnten.

Dr. Safia Danovi

Leitender Forschungsförderungsmanager

safia.danovi@cancer.org.uk

+44 (0)20 3469 8399

Für Forschungsupdates abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit Forschungsfinanzierungsmöglichkeiten, Networking-Veranstaltungen und Konferenzen und anderen Forschungsnachrichten von CRUK mit unserem monatlichen Forschungsaktualisierung E-Mail-Newsletter.

Jetzt anmelden Datenschutzrichtlinie

Sie können unsere Forschungsförderung, Partnerschaften und Strategieteams auch auf Twitter unter @CRUKresearch verfolgen.

Lassen Sie Ihren Kommentar