Online-Alkohol-Tracker kann helfen, Krebs zu besiegen

Wenn es Ihnen schwer fällt, den Überblick zu behalten, wie viele Gläser Wein Sie während der Woche getrunken haben, steht Ihnen Cancer Research UK zur Verfügung.

Das neue interaktive Gadget "Track Your Drinking" der Wohltätigkeitsorganisation ermöglicht es den Menschen, ihre Trinkgewohnheiten zu überwachen und sie mit den empfohlenen Aufnahmemengen zu vergleichen - ein kleines Getränk pro Tag für Frauen (etwa zwei Einheiten) und zwei kleine Getränke pro Tag für Männer (etwa drei bis drei) vier Einheiten). Mit dem Gadget können Nutzer ihre Trinklevels auch mit nationalen Durchschnittswerten für verschiedene Altersgruppen und Regionen vergleichen.

Alkohol ist einer der wichtigsten Risikofaktoren für Krebs. Es erhöht nachweislich das Risiko von mindestens sieben verschiedenen Krebsarten und verursacht jährlich etwa 9.000 Krebstoten in Großbritannien. Durch die Einhaltung der empfohlenen Richtlinien können Menschen ihr Risiko reduzieren.

Das Google Gadget "Verfolgen Sie Ihr Trinken" ist einfach zu installieren, entweder online über die "iGoogle" -Homepage oder auf einem Computer mit Google Desktop.

Sobald das Gadget installiert ist, geben Benutzer das ein, was sie jeden Tag trinken. Das Gadget konvertiert diese Werte sofort in Einheiten und Kalorien und erstellt mit der Zeit ein leicht verständliches Diagramm.

Ed Yong, Gesundheitsmanager bei Cancer Research UK, sagte: "Wissenschaftler haben bewiesen, dass Alkohol ein wichtiger Risikofaktor für Krebs ist - die besten Schätzungen deuten darauf hin, dass es jährlich etwa 14.000 neue Fälle im Vereinigten Königreich verursacht.

"Richtlinien über das Trinken von Limits können verwirrend sein, wenn die Leute nicht wissen, wie viele Einheiten in gewöhnlichen Getränken sind oder ob es schwierig ist, im Auge zu behalten, was sie im Laufe der Zeit trinken.

"Aber unser neues Gadget zeichnet ein einfaches Bild davon, wie viel Sie trinken und wie sich dies im Laufe von Wochen oder Monaten ändert.

"Hoffentlich wird es den Menschen helfen, fundierte Entscheidungen darüber zu treffen, wie viel Alkohol sie trinken."

Zusammen mit dem Rauchen verursacht Alkohol die große Mehrheit der Mund-und Speiseröhren-Krebs. In den letzten zehn Jahren ist Mundkrebs viel häufiger geworden, was möglicherweise auf einen höheren Alkoholkonsum zurückzuführen ist. Wissenschaftler haben außerdem geschätzt, dass Alkohol im Vereinigten Königreich jedes Jahr etwa 2000 Fälle von Brustkrebs verursacht.

Um den Online-Drink-Tracker-Besuch von Cancer Research UK zu nutzen, verfolgen Sie Ihr Trinkverhalten und folgen Sie den einfachen Anweisungen.

Schau das Video: PEDOPHILIE DES ELITES FRANCAISES TEMOIGNAGE DE SEVERINE

Lassen Sie Ihren Kommentar