Aktuelle Forschung zu Nierenkrebs

Helfen Sie uns, Krebs früher zu schlagen

Unsere lebensrettende Arbeit beruht auf dem Geld, das Sie uns geben.

Spenden Sie jetzt und zusammen können wir mehr Leben retten, indem wir Krebs früher schlagen.

Spende jetzt

Leben retten durch unsere Forschung

Mehr Menschen als je zuvor werden mit Nierenkrebs diagnostiziert, daher arbeiten unsere Forscher hart daran, besser zu verstehen, was das Nierenkrebsrisiko erhöht. Unsere Forscher untersuchen auch die Biologie von Nierenkrebs und entwickeln neue Behandlungen, um die Aussichten für Menschen mit dieser Krebsart zu verbessern.

Lesen Sie mehr über unsere Forscher

Unsere aktuellen Forscher

Ein genetisches "Patchwork" betrachten

Dr. Samra Turajlic vom Francis Crick Institute in London untersucht detailliert das genetische "Patchwork" in Nierentumoren. In einer Studie namens TRACERx Renal zeigt sie, wie sich das Erbgut von Nierentumoren im Laufe der Zeit verändert und wie die Behandlung dieses "Patchwork" genetischer Veränderungen beeinflusst.

Lesen Sie mehr über TRACERx Renal

Suche nach neuen Medikamentenzielen

In unserem Beatson Institute in Glasgow sucht Professor Eyal Gottlieb nach Unterschieden in der Art, wie Nierenkrebszellen und gesunde Zellen Energie erzeugen und nutzen. Er möchte herausfinden, wie er diese Unterschiede ausnutzen kann, um neue Wege zur Behandlung der Krankheit zu finden. Seine Arbeit hat bereits ein aufregendes Potenzial für neue Medikamente eröffnet.

Erfahren Sie mehr über die Arbeit von Professor Gottlieb

Testen neuer Behandlungen

In Cambridge entwickelt und testet Professor Tim Eisen neue Behandlungen für Nierenkrebs. Derzeit führt er eine große klinische Studie mit dem Namen SORCE durch, um herauszufinden, ob Menschen, die an Nierenkrebs leiden, nach einer Operation ein neues Medikament namens Sorafenib (Nexavar) erhalten, das das Überleben verbessern kann.

Erfahren Sie mehr über SORCE

Krebsrisiken untersuchen

In Belfast untersucht Dr. Blánaid Hicks, was das Risiko für Nierenkrebs betrifft. Einige häufig verwendete Medikamente wurden vorgeschlagen, um das Risiko der Entwicklung der Krankheit zu erhöhen und gegen sie zu schützen. Dr. Hicks untersucht diese Links genauer. Sie untersucht auch die Auswirkungen von körperlicher Aktivität und Fettleibigkeit auf das Nierenkrebsrisiko von Menschen und ob dies zwischen den verschiedenen ethnischen Gruppen unterschiedlich ist.

Lesen Sie mehr über Cancer Research UK Fellows wie Dr. Hicks

Weitere Informationen

Möchten Sie mehr Informationen über unsere Forschung oder Nierenkrebs finden?
Erfahren Sie mehr über die Forschung in Ihrer Nähe
Erfahren Sie mehr über klinische Studien
Mehr über die Symptome und Behandlungen für Nierenkrebs

Frühere Forschung

Dank der Forschung haben wir dazu beigetragen, die Aussichten für Menschen mit Nierenkrebs zu ändern.

Erfahren Sie mehr über vergangene Forschung
Erkunden Sie unseren Zeitplan für die Erforschung von Nierenkrebs

Patientengeschichten

Treffen Sie Leute wie Nilesh (rechts), die aus erster Hand erfahren haben, wie unsere Forschung etwas bewirkt. Die lebensrettende Forschung, die wir machen, wäre ohne Ihre Unterstützung nicht möglich.

Lesen Sie Geschichten von Nierenkrebspatienten

Schau das Video: Nierenzellkarzinom Therapie

Lassen Sie Ihren Kommentar