Unsere Forschung in Birmingham

Unsere Forscher sind weltweit führend in der Suche nach neuen Wegen zur Vorbeugung, Diagnose und Behandlung von Krebs. Und letztes Jahr haben wir in Birmingham über £ 8 Millionen für einige der besten wissenschaftlichen und klinischen Forschungen Großbritanniens ausgegeben.

Unsere Forschungsteams arbeiten eng mit Partnern an der Universität von Birmingham, dem NHS Foundation Trust der Universitätskliniken Birmingham und dem NHS Foundation Trust des Birmingham Children's Hospital zusammen.

Tweets von @CRUKBirmingham

"Ich bin so dankbar für die Behandlung, die mir das Leben gerettet hat."

Alan wurde 2009 mit Darmkrebs diagnostiziert. Er trat in eine CRUK-Patientenstudie "FOXTROT" ein, die vor und nach der Operation eine Chemotherapie erhielt. Es geht ihm gut und er genießt es, Zeit mit seinen Enkeln zu verbringen.

Ganze Geschichte auf unserem Wissenschaftsblog

Außergewöhnliche Teamarbeit führt zum CRUK-Preis

Ein Forscherteam der University of Birmingham hat den CRUK Translational Cancer Research Prize für seine bahnbrechenden Arbeiten gewonnen, die einen vielversprechenden Impfstoff für Epstein-Barr-Virus-assoziierte Krebsarten schaffen.

Weiterlesen

Was machen wir jetzt?

Verbesserung der Behandlung von Krebspatienten

Unsere CRCTU (Cancer Research UK Clinical Trials Unit) an der Universität von Birmingham verfügt über ein Expertenteam von über 140 Krebsforschern und verfügt derzeit über 140 aktive akademische klinische Studien. Das Team arbeitet an Studien zu einer Vielzahl von Krebsarten, darunter Brust-, Lungen-, Haut-, Sarkom-, Blutkrebs und Kopf-Hals-Tumoren. Diese Studien verbessern die Patientenversorgung, indem neue Behandlungen entwickelt werden und sichergestellt wird, dass die wirksamsten Behandlungen zur Standard-klinischen Praxis werden.

Führende Krebsforschung im Kindesalter

Unser Children's Cancer Trials Team ist das einzige seiner Art in Großbritannien, das Birmingham an die Spitze der Krebsforschung im Kindesalter stellt. Das Team koordiniert bahnbrechende klinische Studien in ganz Großbritannien, darunter das Birmingham Children's Hospital. In diesen Studien werden krebskranken Kindern innovative neue Behandlungsmethoden zur Verfügung gestellt, die ihnen die Möglichkeit geben, von den neuesten Erkenntnissen zu profitieren.

Dr. Francis Mussai und sein Team erforschen die Immuntherapie, die das körpereigene Immunsystem zur Bekämpfung von Krebszellen nutzt, als mögliche neue Behandlung für Kinder mit Neuroblastom. Sie untersuchen die Taktiken, die Neuroblastomzellen anwenden, um die Immundetektion zu umgehen, mit dem Ziel, in Zukunft stärkere Immuntherapien zu entwickeln.

Nationale Lungenkrebs MATRIX-Studie

Prof. Gary Middleton von der Universität Birmingham leitet eine bahnbrechende klinische Studie für Patienten mit fortgeschrittenem Lungenkrebs - eine neue Ära der Erforschung personalisierter Krebsmedikamente. Der Prozess ist jetzt für die Rekrutierung geöffnet.

Epstein Barr Virus

Wissenschaftler an der Universität von Birmingham setzen ihre bahnbrechenden Forschungen zum Epstein-Barr-Virus fort, der jedes Jahr mit der Entwicklung von etwa 1.200 Krebsarten in Großbritannien in Verbindung gebracht wird. Ihre Arbeit bietet Einblicke in neue Wege zur Behandlung der Krankheit und hilft Menschen in Birmingham und in ganz Großbritannien.

Wie haben wir bisher einen Unterschied gemacht?

  • Forscher der Aston University entdeckten Temozolomid, ein Medikament, das heute weltweit zur Behandlung von Menschen mit der häufigsten Form von Hirntumoren eingesetzt wird. Tausende von Menschen profitieren bereits von dieser Droge, aber unsere Wissenschaftler untersuchen jetzt auch, ob es helfen könnte, Menschen mit anderen Krebsarten zu behandeln.
  • Cancer Help UK, unsere preisgekrönte Patienteninformationsseite, wurde in Birmingham entwickelt und hilft Millionen von Menschen, die von Krebs betroffen sind, und ihren Familien, die benötigten Informationen zu erhalten.
  • Eine klinische Studie unter der Leitung von Dr. Dan Rea von der Universität Birmingham zeigt, dass die längerfristige Einnahme von Tamoxifen als die empfohlenen fünf Jahre einen besseren Schutz gegen das Wiederauftreten von Brustkrebs bietet und Brustkrebstodesfälle reduziert.
  • Forscher der Universität von Birmingham entwickelten einen einfachen Urintest, mit dem festgestellt werden konnte, welche Blasenkrebsarten sich eher in einem fortgeschrittenen Stadium entwickeln. "Der Test könnte Ärzten helfen, über den besten Behandlungsverlauf für Patienten zu entscheiden und unnötige Verzögerungen zu vermeiden", sagt Dr. Douglas Ward, der die Forschung leitete.

Helfen Sie uns, Krebs früher zu schlagen

Wir erhalten keine staatliche Finanzierung für unsere Forschung. Unsere lebensrettende Arbeit beruht auf dem Geld, das Sie uns geben.

Finde heraus, wie du helfen kannst

Freiwillige in Birmingham

Wir sind auf Freiwillige angewiesen, um unsere bahnbrechende, lebensrettende Forschung in vielerlei Hinsicht zu unterstützen. Freiwillige in Birmingham und helfen, Krebs früher zu schlagen.

Suchen Sie nach einer freiwilligen Gelegenheit in Birmingham

In Kontakt kommen

Kontaktieren Sie das Team in Birmingham

Folge uns auf Twitter
Schreiben Sie uns eine E-Mail

Unsere Strategie, Krebs früher zu schlagen

Unsere Vision ist es, den Tag voranzubringen, an dem alle Krebserkrankungen geheilt werden. Unsere neue Strategie wird uns die Grundlagen geben, die wir brauchen, um die anstehenden Herausforderungen zu bewältigen.

Finde mehr heraus

Letztes Jahr in Birmingham

Wir haben über £ 8 Millionen für Forschung in Birmingham ausgegeben

Nachrichten in der Nähe von Birmingham

  • CRT und Alta Innovations bündeln ihre Kräfte, um weltweit führende Forschung zu kommerzialisieren
    9. August 2016
  • Wissenschaftler entdecken, wie Zellen Krebsmittel überwältigen
    16. September 2015
  • Cancer Research UK bildet talentierte Ärzte aus, um zukünftige Behandlungen zu entwickeln
    6. August 2015

Durchsuchen Sie alle Nachrichten

Lassen Sie Ihren Kommentar