Gesundheitsminister genehmigt Pl├Ąne zur Modernisierung der Brustuntersuchung in Wales

Die walisische Gesundheitsministerin Edwina Hart hat Pläne zur Modernisierung der Geräte zur Untersuchung von Frauen gegen Brustkrebs genehmigt.

Gegenwärtig wird der Großteil der Untersuchungen in Wales von zehn mobilen Screening-Einheiten und Brustbeurteilungszentren in Swansea, Cardiff, Wrexham und Llandudno durchgeführt.

Mehr als 100.000 Frauen werden jedes Jahr in Wales untersucht, und der Velindre NHS Trust, Wales's Spezialist für Krebsbekämpfung, plant jetzt, die bestehenden analogen Maschinen durch die neuesten digitalen Screening-, Bildgebungs- und Speichertechnologien zu ersetzen.

- Sarah Woolnough, Politikmanagerin, Cancer Research UK

Dieser Schritt, der von der Regierung der walisischen Regierung mit einer Million unterstützt wird, sollte es ermöglichen, dass Bilder schneller verarbeitet und genauer analysiert werden können, so dass der Dienst die steigende Nachfrage in den kommenden Jahren befriedigen kann.

Frau Hart betonte die Bedeutung von Investitionen in die Prävention und Früherkennung von Krebs und zeigte auf, dass das Screening-Programm die Brustkrebssterblichkeit unter den Teilnehmern um 25 bis 38 Prozent senkt.

"Eine schnelle Diagnose und Behandlung reduziert die Angst, die Patienten und deren Betreuer erfahren, und reduziert die verheerenden Auswirkungen, die Krebs auf Einzelpersonen, ihre Familien und Freunde haben kann", sagte der Minister.

"Die Bevölkerung in Wales wird älter, die Menschen leben länger und haben ein gesünderes Leben, was zu feiern ist. Dies wird jedoch eine erhöhte Nachfrage nach Dienstleistungen mit sich bringen. Es wird erwartet, dass diese neue Ausrüstung es den Diensten ermöglichen wird, diese Nachfrage zu decken."

Sarah Woolnough, Policy Managerin von Cancer Research UK, sagte: "Wir begrüßen diese Entscheidung und hoffen, dass neue, modernisierte Geräte den Frauen in Wales durch die Bereitstellung schnellerer Screening-Ergebnisse Vorteile bringen. Regelmäßiges Brust-Screening ist wichtig für die Früherkennung von Krebs und wir ermutigen alle Frauen können teilnehmen, wenn sie eingeladen werden. "

Die neue Ausrüstung wird voraussichtlich ab 2010 über drei Jahre eingeführt.

Lassen Sie Ihren Kommentar