Cancer Research UK stellt seine "Music Commercial" vor - "Join the Girls"

Die erste "Music Commercial" wird heute vorgestellt, um das diesjährige Race for Life von Tesco und Cancer Research UK zu lancieren - die größte Fundraising-Veranstaltungsreihe für Frauen in Großbritannien.

Cancer Research UK hat sich mit einer Reihe von Prominenten und Stars der West End-Bühne zusammengetan, um 'Join the Girls' vorzustellen, eine komprimierte Musical-Theatervorstellung, die die Geschichte von Race for Life in weniger als sechs Minuten erzählt. Das Musical wird im Februar durch die großen Kinos in ganz Großbritannien touren, bevor verschiedene "Chick Flicks" gezeigt werden. Es wird eine Live-Musikwerbung kreieren, die das Publikum unterhalten und gleichzeitig Frauen ermutigen wird, sich für ihre nächste Veranstaltung anzumelden und Geld zu sammeln, um gegen Krebs anzukämpfen.

"Join the Girls" wird in jeder Region eine andere Berühmtheit spielen und am Mittwoch, den 2. Februar in London mit Michelle Heaton und TV-Moderatorin Jeff Brazier starten, die beide enge Verbindungen zu der Sache haben. Die Prominenten werden von Botschaftern in jeder Region begleitet, die von Krebs betroffen sind. Sie werden von einer Kernbesetzung von West End Künstlern unterstützt, die Hauptrollen in mehreren großen Musicals wie Oliver und Chicago gespielt haben.

Natasha Dickinson, Leiterin von Race for Life, sagte: "Ich bin mir nicht sicher, was Gershwin, Sondheim oder Lloyd Webber denken würden, aber wir freuen uns, dieses neue Medium zu entwickeln, in dem Kunst auf Werbung für Race for Life 2011 trifft. Wir glauben "Join the Girls" ist ein unterhaltsamer und unterhaltsamer Weg, um das Thema "Race for Life" bekannt zu machen. Wir hoffen, dass es Frauen ermutigen wird, sich in diesem Sommer bei ihrem nächsten Event anzumelden. Wir wollen die diesjährige "Race for Life" -Reihe zum bisher größten machen und mehr Geld für den Kampf gegen Krebs sammeln als je zuvor. "

The Music Commercial setzt den innovativen Ansatz von Cancer Research UK zur Förderung von Race for Life fort. Im Jahr 2010 startete die Wohltätigkeitsorganisation ihre erste Single, ein Remake von Cyndi Lauper "Girls nur wollen Spaß zu haben", mit 25 Prominenten wie Kym Marsh, Caroline Quentin und 80er Jahre Ikone Carol Decker.

Michelle Heaton fügte hinzu: "Es hat großen Spaß gemacht, sich in das Musical einzuarbeiten, ich konnte nicht glauben, wie viel sie in sechs Minuten zusammengepackt haben! Ich weiß, dass das Publikum in ganz Großbritannien so ein Lachen haben wird, wenn man "Join the Girls" sieht, und wird inspiriert sein, diesen Sommer an Race for Life teilzunehmen. Meine Botschaft an Frauen da draußen ist, dass du sie nicht rennen musst, du kannst dich sogar selbst um den Kurs singen, wenn du willst. Aber stellen Sie sicher, dass Sie teilnehmen, damit wir so viel Geld wie möglich für die lebensrettende Arbeit von Cancer Research UK sammeln können. "

Race for Life ist das 18. Jahr ihres Bestehens und die größte Spendensammel-Event-Reihe für Frauen in ganz Deutschland. 2011 finden über 300 Veranstaltungen statt. Frauen aus ganz Großbritannien kommen zusammen, um 5k zu laufen, zu joggen oder zu laufen und Geld zu sammeln Krebs. Es ist nicht wettbewerbsfähig und Frauen aller Altersgruppen, Formen und Größen nehmen jedes Jahr daran teil. Letztes Jahr nahmen fast 690.000 Frauen teil und sammelten unglaubliche 54 Millionen Pfund gegen Krebs. In diesem Jahr hofft die Wohltätigkeitsorganisation, es noch größer zu machen und ermutigt Frauen aus ganz Großbritannien, sich für ihre nächste Veranstaltung auf www.raceforlife.org anzumelden.

2011 ist das zehnte Jahr, in dem Tesco Race for Life unterstützt hat. Um den zehnten Jahrestag der Partnerschaft zu feiern, werden Cancer Research UK und Tesco ihre Kräfte bündeln, um £ 80 Millionen für die lebensrettende Forschung zu sammeln.

Lassen Sie Ihren Kommentar